Home Tag "Bank"
Die Welt wird immer kleiner. Dank der digitalen Vernetzung haben wir immer mehr Kontakte in alle möglichen Länder dieser Welt. Wenn man freunde in aller Welt fragt, was sie mit der Schweiz assoziieren, ist das neben Käse und Schokolade (der besten) natürlich auch immer das Banking. Na, gut in den meisten Fällen wohl eher Gold, doch mit einem solchen Goldbarren zahlt es sich heut zu Tage schlecht an einer Kasse beim Coop oder Migros. In einem sind die Schweizer Banken auch unübertroffen gut, im Gebühren stellen für alle Möglichen und unmöglichen Arbeiten. Egal ob für unser Lohnkonto, das Sparkonto oder auch das Konto unsere Kinder, überall Fallen Gebühren an. Zum einen sind da Grundgebühren, dazu gesellen sich die Jährlichen Kosten für die Maestro Karten und wenn man hat auch noch die Kreditkarten. Des weiteren fallen beim Abheben von Bargeld, an Bank-fremden Automaten, zusätzliche gebühren an und, und, und...
Zu Beginn des letzten Monats gab es das erste Mal Gerüchte rund um ein neues Produkt aus dem Hause der Credit Suisse. Das Ganze soll ein Sparkässeli für die Kleinsten sein, um ihnen spielerisch das Sparen näherzubringen. Wie das so bei Spielzeug und Gadgets ist - sowas muss ich mir immer gleich mal etwas genauer anschauen. Seit dem 04. September 2017 gibt es das Digipigi bei der Credit Suisse für alle Viva, Bonviva und Basic Banking Kunden gratis, ansonsten kostet es einmalig CHF 99.-.
Ihr kennt das sicherlich auch. Apple kündigt ein neues Produkt an euch zuckt es gleich unter den Fingernägeln. Im letzten November habe ich mir nach vielen, vielen Jahren wiedermal ein neues MacBook geleistet. Eigentlich wollte ich noch etwas warten auf die neuen doch nach zwei Jahren andauerndes Ausschau halten, hab ich dann zugegriffen. Natürlich hat mich die Touchbar und vor allem das neue, schlichtere Design und das leichte Gewicht gereizt. Deshalb hab ich mein gut erhaltenes und fast voll ausgestattetes MacBook (was noch einen zusätzlich Apple Car Plan oben drauf hat) auf Tutti.ch zum verkauf ausgeschrieben. Seriöse Interessenten dürfen sich natürlich gerne bei mir melden :)
Ich habe mir immer ein grosses Display im Büro gewünscht, über das ich mir Informationen ausgeben kann. Etwas in der Art wie es der Leumund mal vor Jahren gebastelt hat (leider habe ich seinen Blog post dazu nicht mehr gefunden) nur mit etwas mehr Platz und Möglichkeiten. Vor zwei Jahren ging ein Kickstarter Projekt an den Start, das auf dem Namen LaMetric hörte.
Wie jeden morgen folg ich einem Ritual, Tweets, eMail, iMessage und anschliessend noch App Updates Checken. Heute waren es 15 Apps die eine neue Version bekommen haben. Die für mich auffälligste war die Paymit App von der UBS. UBS Paymit – Update und neues Logo Das erste was den meisten sicherlich gleich aufgefallen ist, das Logo […]
Eine der neusten Techniken, die in den nächsten Monaten/Jahren gross rauskommen könnte, ist NFC Near Field Communication. Diese Technologie möchte Kreditkarten, EC-Karten und dem Bargeld das Fürchten lehren. Google und Apple sowie noch andere grosse Firmen arbeiten ja eifrig an dieser neuen Möglichkeit und laut Gerüchten soll es bei Apple und Google schon im Sommer […]