Home Tag "Audacity"
Wenn ich Podcasts mache, dann am liebsten so nackt wie möglich. Keine Angst, damit spreche ich nicht von meiner Bekleidung. Es geht mir dabei um die verwendete Technik und Software. Wenn man das Internet durchforstet, dann landet man auf vielen, mit Affiliate-Codes versehenen Tipps-Seiten wie man einen Podcast aufzeichnen soll. Am Mac nutze ich normalerweise QuickTime, die vorinstallierte App von Apple. Doch aus meiner Unfähigkeit, mein Audio-Interface richtig zu konfigurieren musste ich ausweichen. Jetzt ist sie endlich da, die Audacity 2.4.2.
Immer wenn ein neues Betriebsystem Update kommt raten wir zu einem umfangreichen Backup. Doch bevor ihr überhaupt so weit kommt solltet ihr checken, ob auch alle von euch genutzten Apps auch unter der neuen Version funktionieren. In den letzten Jahren war das - bis auf ein paar Ausnahmen - kein wirkliches Problem. Mit der Umstellung auf macOS Catalina hat Apple die 32bit Apps endgültig abgesägt und auch sonnst ein paar Verschärfungen vorgenommen.