Home Tag "Android"
Was musste ich in letzter Zeit alles an Smartwatch Tests absagen, haben die neuen modele doch alle noch den «gefühlt» alten Qualcomm-Chip Wear 3100 verinnerlicht. Dazu kommt auch, dass Google sein Wear OS in den letzten Monaten, man möchte fast Sagen den letzten 1.5 Jahren hat deutlich schleifen lassen. Mit dem Zukauf vom Smart Glass Startup North und dem neuen Qualcomm Prozessor (Snapdragon Wear 4100+) für kleine, smarte Geräte kommt aber langsam wieder etwas Schwung auf, oder ist nur das Sommerloch, dass solche Neuigkeiten durch die News-Welt hat gleiten lassen?
Microsoft machte es mit seinem Continuum-Feature vor und hat leider auf fast ganzer Linie versagt. Knapp zwei Jahre später im 2018 zeigte Samsung mit seinem Galaxy S8 die erste Version von Samsung DeX. Was in meinen Augen zuerst nach einer «billigen» Kopie ausschaute, entwickelte sich über die letzten Jahre fleissig weiter. So weit, dass sich meiner einer das ganze während der aktuellen Home-Office-Zeit nochmals freiwillig etwas genauer angeschaut hatte.
Die Technikwelt ist eine sehr schnelllebige, wir Europäer sind uns gewöhnt, dass neue Produkte in den Staaten oder auch bei uns in Europa mit einer Premiere vorgestellt werden. Anders schaut es da mittlerweile aus, bei Smartphone-Brands aus dem asiatischen Raum.  Ein solcher ist OPPO, ein Brand der im letzten Frühling sein erstes Smartphone in Zürich und im Herbst in London gezeigt hat. Dies aber beide Male einige Wochen, wenn nicht gar wenige Monate vorher schon in China oder Indien gelauncht hatten. 
Hier im Blog hab ich euch vor einigen Jahren, drei um genau zu sein, das Digipigi, ein Kinderkonto von der CS vorgestellt. Dieses haben wir nach etwas über zwei Jahren nicht mehr im Einsatz. Das lag zum einen an den Gebühren, welche jeweils dem Elternkonto belastet wurden, aber auch daran, dass das kleine Sparschwein nicht so funktionieren wollte, wie es sollte und somit den kleinen keinen Spass mehr gemacht hat. Im Frühling dieses Jahres startete Revolt Junior in Grossbritannien und ist nun, nach etwas warten auch für uns Schweizer verfügbar.
Die meisten Eltern kennen das wohl. Die kleinen werden immer älter und das widerspiegelt sich auch bei der Spieleauswahl. Eure Kinder und Jugendlichen sollten lernen, mehr Eigenverantwortung zu bekommen, aber dennoch ist gut, wenn die Eltern das ganze Etwas unter Kontrolle haben. Bei Smartphones und Tablets gibt dazu auch schon Möglichkeiten, somit fand ich es gut, dass auch Microsoft hier eine Möglichkeit bietet mit XBox Family Settings.  
Ich mag mich sehr gut erinnern, an die Zeit vor dem Smartphone. Damals mussten wir noch bei jedem verpassten Anruf auf die Combox anrufen. Combox, für die nicht Schweizer Leser, das ist der Anrufbeantworter. Was war es für ein Segen, als ich mit dem iPhone dann die Visual Voicemail bekommen hab! Das ist einer der Punkte, die mich jedes Mal graust, wenn ich ein Android Smartphone im Test hab.
Die App «Five up» hilft erfolgreich, Freiwillige und Menschen, die Unterstützung suchen, möglichst einfach zusammenzubringen. In der aktuellen Krise erhält Five up grosse Unterstützung und kann neue Partnerschaften abschliessen. Auf diesem raschen Wachstumspfad gibts jedoch etliche Stolpersteine und Herausforderungen, welche durch Michael Schranz, von Apps with love in einem kurzen Interview berichtet wurden.
Als damals das iPhone vorgestellt wurde haben viele geschmunzelt, mittlerweile nutzen viele, viele Menschen Smartphones und das täglich. Sie sind für viele von uns der Mittelpunkt im Leben für die Kommunikation, Navigation und noch vieles mehr. Über die Jahre hat sich die Bedienung der Smartphones einiges geändert. Zuerst kamen die Apps, dann die Sprachassistenten und damit auch immer mehr Wege diese zu bedienen. Mit Android Blocks möchte Google über 630 Millionen Menschen erreichen für die, die normale Bedienung nicht so einfach oder gar unmöglich ist.
Was vor einem halben Jahr noch der Messenger war sind jetzt die Konferenz-Telefonie-Systeme.  Nachdem es schon Anfang des Monates den ersten Hinweis gegeben hat, kommt nun endlich die Möglichkeit Anrufe über die E-Mail zu tätigen nach Google Duo. 
Im letzten Jahr schon angekündigt, hat sich das Update auf Android 10 und somit auch dem OPPO 7 leider deutlich nach hinten geschoben. Gut, die bekannten Termine waren nur für China und Indien und es hies von Anfang an, dass Europa ein bis zwei Monate hinten nach hinke.  Doch jetzt haben wir es endlich. Heute Sonntag hat mir mein Reno 2 via einer Benachrichtigung mitgeteilt, dass es jetzt so weit wäre für ein Update zur neusten Android Version. 
Vor vier Jahren kam mir die App das erste mal in die Finger. Wie man das als Gadget- und App-Tester halt so macht, ich hab mir einen Account angelegt und die App ausprobiert. Schlussendlich nach einem ein-Wochen-Test hab ich beschlossen nichts darüber zu schreiben. Zum einen weil ich der App nicht wirklich all zu viel Überlebenschance gegeben hab, aber auch weil die lieben Entwickler ziemlich fleissig Daten der Nutzer gesammelt haben. Aktuell, in den komplizierten Zeiten wo alle daheim sein müssten / sollten erlebt die App ihren zweiten Frühling.
Lernen ist etwas was spass machen sollte. Zumindest hab ich früher komplizierte Dinge immer dann am besten gelernt, wenn ich es mit etwas spanendem und lustigen verbunden hab. Was hätte ich früher dafür gegeben, Möglichkeiten zu nutzen, wie es meine Mädels aktuell können. Hätten wir schon Smarpthones und Tablets gehabt... Obwohl, wir können zumindest sagen, dass wir viel Quatsch gemacht haben und davon nichts auf YouTube oder sonnst einem Social Netzwork gelandet ist.
Während in der Apple Welt der Hersteller selber, seit vielen Jahren mit FaceTime, eine stabile und gute Video-Messaging Lösung anbietet, war das im Androiden Universum nicht ganz so beständig. Google wechselt seine Messenger Lösungen fleissiger als man einer seine Socken. Gut, das ist ein klein wenig überspitzt, doch Google hat es nicht so mit den Messenger-Lösungen. Eigentlich hätten sie mit Hangout eine recht gute Lösung gehabt, die auch Plattform übergreifen funktioniert. Dennoch hat der Suchmaschinen-Riese die App vor mehr als einem Jahr eingestellt. Später kam dann Google Duo und Google Allo auf den Markt.
Im letzten Jahr an dem ShowStoppers Event in Barcelona, haben der Achim und ich ein paar Menschen hinter dem Opera Browser kennen lernen dürfen. Seither ist der Browser bei mir auf Smartphones und meinen Computern fix installiert.  Heute morgen fand, mit der neusten Update auf die Version Opera 67, eine interessante, neue Funktion seinen Weg in den Browser. 
Wie gestern Abend angekündigt hat Sony heute morgen in aller früh seine virtuelle Pressekonferenz abgehalten.  Wie auch schon vermutet zeigte uns der japanische Hersteller sein neustes Flaggschiff, welches auf den Namen Sony XPERIA 10 II hört.
Gestern, während der virtuellen Pressekonferenz hat Huawei eine kleine, aber sehr wichtige Information fallen lassen. Die Vorstellung des neusten Mitglieds der P-Serie, dem P40, ist für den 26. März 2020 angesetzt. Somit wird hat Huawei, nach dem Mate Xs und dem MatePad Pro, noch etwas interessantes für uns im Köcher. 
Der Mobile World Congress findet in diesem Jahr nicht statt, das hat mittlerweile sicherlich ein jeder Technik interessierte mit bekommen. Dennoch zeigen Hersteller wie zum Beispiel Huawei ihre Neuigkeiten einfach via einer virtuellen Pressekonferenz. Im letzten Jahr war Sony unser Erster, offizieller, auf dem Messegelände statt findender Presse-Event gewesen. Dies ist auch im 2020 nicht anders. […]
Vielleicht interessant für Menschen, die noch ein älteres Android-Smartphone Zuhause herumliegen haben? IP Webcam App aus dem Play Store macht aus eurem Smartphone eine Überwachungs- bzw. Netzwerkkamera. Zu dem Thema hatten wir sogar ein YouTube-Video erstellt. Dieses ist allerdings mittlerweile über 8 Jahre alt! Ein guter Anlass, diesen Artikel hier auf den neusten Stand zu bringen.