Home Tag "Akku"
Wer meinen Blog hier, oder den lebesmart.ch Blog ein wenig verfolgt hat sicherlich schon mal mit bekommen, dass ich immer wiedermal über Produkte schreibe, die aus einer Crowdfunding Kampagne  entstanden sind. Hier findet ihr ein paar Beispiele hier im Blog oder drüben bei lebesmart. Im Frühling diesen Jahres habe ich dazu sogar einen eigenen Podcast ins Leben gerufen. Den #GeekTalk Crowdfunding Podcast findet ihr direkt hier. Darüber bringe ich in unregelmässigen Abständen immer wieder neue Gadgets für alle möglichen Lebenslagen in die Podcatcher eurer Wahl.
Rund um den Jahreswechsel zog sich Apple massiven Unmut der Öffentlichkeit zu. Es wurde bekannt, dass der Konzern iPhone Prozessoren unter gewissen Umständen drosselt. Schuld daran sind nachlassende Akkus, Apple möchte so eine Abschaltung verhindern. Mittlerweile hat der Konzern ein Reparaturprogramm mit vergünstigtem Akkutausch aufgelegt, zudem soll iOS 11.3 mehr Informationen über den Akku liefern. Wir zeigen euch schon jetzt, wie ihr mehr Informationen über den Zustand eures Akkus erhaltet.
Nach dem Ladekabel mit integrierten Akku und der Leder-Hülle fürs iPhone 8 geht es heute mit dem dritten Nomad Gadget weiter. Wer mich kennt weiss, dass ich selten ohne externen Akku aus dem Haus gehe. Deshalb hab ich davon auch nicht nur einen. Für einen jeden Rucksack/Tasche den passenden Akku. Doch manchmal benötigt man auch für ein spezielles Gadget einen speziellen Akku und heute sogar noch etwas mehr als nur einen Akku.
Ihr seid unterwegs, euer Smartphone Akku neigt sich dem Ende zu? Solche Szenen kennt sicherlich ein jeder von uns. Vielfach liegt dann der Zusatz Akku noch daheim auf dem Schreibtisch oder man hat das Kabel in der anderen Tasche. Kennt ihr solche Momente auch? Hier möchte euch Nomad mit dem Battery Cable Abhilfe verschaffen. 
Weihnachten kommt in grossen Schritten näher - ja ich weiss das weil meine Mädels immer wiedermal fragen, wann es dann jetzt nur so weit sei. Einige von euch haben sich sicherlich schon gedanken gemacht und wissen was sie ihren liebsten schenken. Wenn ihr aber dann eher so wie ich seid, dann gibts ja noch die eine oder andere Woche für die suche. Hier im Beitrag möchte ich euch ein paar Ideen für Geschenke zusammentragen. Ein Teil davon wird evtl. dem einen oder anderen sein Weihnachtsgeschenk-Budget übersteigen aber man kann sich beim schenken ja auch zusammen tun. Wer sich fragt warum im Titel ein «15 + 1» steht, das kann ich gleich noch lüften. Ich mag diese «die 10 besten...» Titel nicht. Dennoch wollte ich mich eigentlich auf 10 Stück beschränken. Das habe ich leider nicht geschafft, und es wurden ein paar mehr. Nach längerem hin und her streichen und verschieben ich mich auf 16 beschränkt. Doch diese Zahl klingt gar nicht so sexy, deshalb  hab ich die 15 mit einer plus 1 versehen.
Von der Marke Xtorm habt ihr hier im Blog sicherlich schon das eine oder andere mal gelesen. Gar noch nicht lange ists her, da hab ich euch mein Daily-Akku-Pakage vorgestellt. Der Xtorm Connect 5000 ist ein schlichtes und dank dem Lederüberzug sehr stylisches Akku Gadget. Seit diesem Sommer trage ich es ständig im Veston oder auch der Gadget Tasche auf mir. Seit ich das Samsung Galaxy S6 EDGE mein eigen nenn nutze ich dafür gerne und viel die QI-Ladefunktion. 
Wer mich und meine Blogs ein wenig verfolgt hat sicherlich schon mit bekommen, dass ich mein eigenes-/ Haupt-Smartphone nur alle zwei/drei Jahre Wechsel. Zu meinen jüngeren Zeiten hatte ich alle paar Monate ein neues - damals noch Mobiltelefon - in der Hand. Da ich aber für meine Tests von den meisten Herstellern die neuen Geräte sowieso zum Test hab, fahre ich beim eigenen Smartphone das ganze etwas ruhiger. Der wichtigere Grund ist aber, dass ich der Meinung bin, dass man ein Smartphone gut zwei bis drei Jahre im Dauereinsatz haben kann. Auch wenn die neuen Features mich bei jedem Modell sehr neugierig machen konnte ich bis anhin widerstehen. Mit dem iPhone 8 war es bei mir aber wiedermal so weit. Heisst, mein damals wiederwillig gekauftes iPhone 6S Plus hat einen Nachfolger erhalten. Wie ihr am Titel sicherlich schon erahnen könnt, ich habe wieder zum Plus Modell gegriffen und auch dieses Mal mit Wiederwille. Viel lieber hätte ich doch das kleinere iPhone 8 gewählt, der Grund dazu, für alle die meine Geschichte nicht schon kennen, findet ihr weiter unten.
Etwas wovon man nicht genug haben kann ist zusätzliche Akku-Kapazität. Deshalb habe ich zu all meinen Taschen/Rucksäcken-Inhalten auch eigene PowerBanks. Für die kürzeren Spaziergänge mit der Familie nehme ich seit einigen Monaten immer meinen Everyday Sling vom Peak Design mit. Für den war ich länger auf der Suche nach einem schlanken und schlichten Akku-Pack.
Mitte Dezember entfernte Apple mit dem Update 10.2.2 die Anzeige der Restlaufzeit der MacBooks. Gründe für die Deaktivierung gibt es einige, gelöst wurden die Probleme aber nicht - lediglich entfernt. Wir zeigen euch, wie ihr die Anzeige - mit kostenlosen Tools - wieder retour holen könnt.
Gadgets aus dem Hause Bluelounge sind wahre Helfer im täglichen Leben. Ich bin ein grosser Fan der Firma schon seit den ersten Produkten und habe für euch in meinem Gadget Blog auch die meisten derer Produkte getestet. Nachdem ich euch vor kurzem die Bluelounge Pixi vorgestellt habe, geht es heute mit einem Schreibtisch Gadget weiter. Bluelounge […]
Ich habe mehr als ein dutzend Akku-Pakages bei mir im Einsatz. Ein paar davon jeweils in meinen Taschen verstaut, zwei davon in der Wohnung und der Rest in einer praktischen IKEA-Box im Büro-Gestell. Die in der Tasche sind natürlich immer geladen und somit auch schnell einsatzbereit wenn es mal schnell gehen muss. Sie gehören zu meinen dauerhaften Begleitern, genau gleich wie das Smartphone.
Ich habe mehr als ein dutzend Akku-Pakages bei mir im Einsatz. Ein paar davon jeweils in meinen Taschen verstaut, zwei davon in der Wohnung und der Rest in einer praktischen IKEA-Box im Büro-Gestell. Die in der Tasche sind natürlich immer geladen und somit auch schnell einsatzbereit wenn es mal schnell gehen muss. Sie gehören zu meinen dauerhaften Begleitern, genau gleich wie das Smartphone.
In meinem TravelStyle Blog habe ich schon über meine Reise nach Berlin berichtet. Darin hab ich vor allem das drum herum und alles was zwischen den IFA-Ausstellungstagen passiert ist erzählt. Im Beitrag hier geht es um die ganzen neuen Gadgets, die ich während meinen Stand besuch gefunden habe.
Vor kurzem habe ich euch den Gelid Zentree vorgestellt. Ein Form-technisch aber auch Farblich auffälligeres Gadget für das Aufladen von mehreren Smartphones/Tables auf einmal. Heute ist mit dem Fourza ein etwas optisch ruhigeres Konzept auf dem Test-Tisch gelandet.
Ein Wald für eure Gadgets, oder doch nur etwas dickeres Gras? Mit dem heutigen Gadgets könnt ihr endlich dem ganzen Kabelsalat bei euch zu Hause ein Ende bereiten. In einer Familie kommen heutzutage diverse Gadgets zusammen. Von den Smartphones, Tablets und evtl. mobilen Spielkonsolen bis hin zu Fotoapparaten.
Euer iPhone ist schon etwas älter und langsam merkt ihr, dass der Akku doch etwas ins schnaufen kommt? Es gibt verschiedene Ursachen, die den Akku von euerem iPhone schneller leer machen. Im heutigen Beitrag geht es vor allem darum, unter euren Apps die Übeltäter zu finden.
Den kleinen Akkuschrauber von Bosch gibt es schon seit einigen Jahren. Das erste Modell wurde im 2003 gelauncht und der IXO 5 ist wie seine Nummer vermuten lässt die fünfte Generation. Im eigenen Heim gibt es immer wieder etwas zu schrauben. Jedes Mal wenn es etwas zu schrauben gibt, erinnert mich mein Frauchen wieder daran, dass sie sich doch ein Akku Schrauber wünschen würde.