Home Spiele Digital XBOX 360 Fifa 13 ein Testbericht
Fifa 13 ein Testbericht

Fifa 13 ein Testbericht

2

FiFa Xbox 13 Testbericht EA Sport ist jedes Jahr gefordert das Fussball Game der Fifa Serie noch besser, noch realistischer zu machen.  In Fifa 13 soll kein Match so sein wie das andere, wir haben das Spiel auf der Xbox getestet.

In Fifa 13 wurde nochmals ein wenig an der Grafik gearbeitet um das Spiel noch echter zu gestalten. Viel hat sich da allerdings zur 12er Version im Grafik Bereich nicht geändert, die Grafik war da aber auch schon sehr gut. Die grossen Neuerungen des Fifa 13 sind „First Touch Ball Control“ , „Attacking Intelligence“ und „Complete Dribbling“ das sieht nach wenig aus, aber macht das Game um so realistischer.

FiFa Xbox 13 Testbericht First Touch Ball Control

Die Ball Kontrolle und Ball Behandlung sind bei jedem Spieler anders, ein Ronaldinho spielt anders als ein Alex Frei. Das wurde auf die einzelnen Spielfiguren noch besser angepasst. Man erkennt die Spieler auch tatsächlich auf dem Feld wenn man Fussball interessiert ist. Auch kommt ein Pass nicht immer perfekt an, genau dies wurde mit diesem Feautre umgesetzt. Schlechte Pässe sind schwieriger zu kontrollieren, springen sogar mal vom Fuss weg. Was einem Verteidiger die Chance gibt eine Konter einzuleiten.

Attacking Intelligence

Die Computer gesteuerten Spieler, die eigenen und die des Gegners, agieren schlauer und vorausschauender. Sie Analysieren den offenen Raum besser, stehen öfters frei und positionieren sich für eine Ball annahme. Daraus entstehen ganz andere Chance, ein Flanke kann schnell mal zum Tor werden, da die Spieler mit ihrer KI (Künstliche Intelligenz) „mitdenken“

FiFa Xbox 13 TestberichtComplete Dribbling

Ist man im Ballbesitz hat man nun viel mehr Möglichkeiten einen Angriff einzuleiten und auszuführen. Die Ballführung ist, je nach Spieler, um einiges besser und man kann Dribblings, Täuschungen usw durchführen. Wenn man sich zum Beispiel dreht kann man den Ball vor seinem Gegner abschirmen bis sich eine günstige Anspielstation ergibt. Die bestimmt kommt durch die Intelligenten Mitspieler.

Alex, ein Freund von mir, ist ein Fifa Guru und spielte sogar mal an der XBox Fifa Schweizer Meisterschaft mit. Ich habe mit ihm das Spiel zusammen online gespielt. Es erübrigt sich zu sagen das ich kein einziges Spiel gewonnen habe. Die beste Chance hatte ich als ich mit der National Mannschaft von Spanien (die stärksten) gegen Servette (ziemlich schwach) mit nur 1-3 verlor. Hier zeigte sich auch wirklich wie die unterschieden der einzelnen Spieler und Mannschaften sind. Die Ball Kontrolle, das Dribbling und die Intelligenz der Spieler war bei Spanien um einiges besser als bei Servette (Sorry!) Alex bestättigte mir meinen Eindruck dass es von Fifa 12 auf Fifa 13 einen kleinen und feinen Unterschied gibt, der vorallem für die Profi Zocker der Fifa Serie interessant ist.

Mini Spiele

Seit Fifa 13 gibt es die Mini Games. Es gibt Zielscheiben im Tor zu treffen, Mitspieler Pässe zu zu spielen, Den Ball per „Heber“ in ein Fass zu spielen. Einerseits verkürzen sie die Wartezeit beim Laden des Match und anderseits verhelfen sie dir um genauere Schüsse, Dribblings, Pässe usw zu üben.

FiFa Xbox 13 TestberichtDas Fifa Ultimate Team

Bau dir deine eigene Mannschaft mit eigenen Spielern auf. Du kannst über Auktionen Spieler kaufen und verkaufen. Da auch hier an der Realitäts Schraube gedreht wurde können nun Spieler Forderungen für einen Wechsel stellen, z.B. das sie den Verein nur wechseln wenn sie in der Startelf spielen dürfen.

Der Karriere Modus

Hier kannst du wählen ob du eine Mannschaft oder einen Spieler coachen willst. Wenn du als Coach deiner Manschaft erfolgreich bist kann es sein das du plötzlich eine Anfrage erhältst die Schweizer Nationalmannschaft zu trainieren. (Ist übrigens Alex passiert, er hat abgelehnt und trainiert jetzt Angola, oder so)  Ähnlich ist es als Spieler, du musst dich zuerst in der Vereinsebene nach oben Spielen um irgendwann in die Nati Elf berufen zu werden.

[sws_blue_box box_size=“580″]Positiv:

  • Noch realistischer Spiel und Spielzüge
  • Intelligentere Spieler / Gegener
  • Karriere und Team Modus für Langzeitspass

Negativ:

  • sehr viel Einstellungs Möglichkeiten, ein Anfänger sieht da nicht durch
    [/sws_blue_box]

FiFa Xbox 13 Testbericht

Fazit:

Das Spiel überzeugt mit noch realistischer Darstellung. Spielart der einzelen Spieler ist zu erkennen und ein Messi spielt besser als ein Vogel. Wer ein Fussball Liebhaber ist und schon Fifa 12 besitzt holt euch das 13er. Für die Gelegnheits-Fussball-Spieler (wie ich) würde auch das Fifa 12 noch ausreichen. Aber es macht definitiv Spass diese Spiel online zu spielen und zu sehen wie realistisch die Jungs sich bewegen. Ob da noch eine steigerung für Fifa 14 drin ist? Oder ob sogar schon eine neue XBox Konsole im nächsten Herbst raus kommt. Wir werden es sehen.

Für gewisse Online Inhalte ist ein XBox Live Abo nötig.

Kaufen

Schweiz:
Fifa 13
Deutschland:
FIFA 13
Österreich:
FIFA 13

Sigiman xbox zocker| internetjunkie | blogger | gadgetverückter | hockeyfan hcd | mac & windows & android user | nfl 49ers | gametester | fleischesser | und @heimwerker_king

Comment(2)

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.