Uno PS4

Uno PS4

1

Es gibt kaum ein Kartenspiel, das nicht auf ein Standard Kartendeck setzt, das bekannter ist als Uno. Das Original wurde 1971 entwickelt und erfreut sich seit dem ungebrochener Beliebtheit. Unzählige digitale Aufgüsse folgten, so auch die neue Version für die modernen Next-Gen Konsolen und den PC.

Uno PS4

Natürlich erfindet der Publisher Ubisoft bzw. der Entwickler Ubisoft Chengdu das Rad nicht neu. Insofern sind die Spielregeln wie gewohnt. Ihr erhaltet Karten in die Hand die ihr möglichst schnell auf dem Stapel ablegen müsst. Ablegen könnt ihr Karten der gleichen Farbe oder der gleichen Zahl. Zusätzlich gibt es die gewohnten Aktionskarten. Sobald ihr alle Karten abgelegt habt entscheidet ihr die Runde für euch.

Das Spielbrett
Das Spielbrett

Um das Spiel ein wenig aufzulockern gibt es neben dem klassischen Modus auch die Möglichkeit Runden mit Hausregeln zu erstellen, da durch gewinnt das Spiel an Abwechslung. So ist beispielsweise das erste Mal Dazwischenlegen auch auf Konsolen möglich. Auch beliebte Varianten wie 7-0, wo ihr bei einer 7 eure Karten mit jemanden anderen tauschen dürft oder bei einer 0 alle ihre Karten weiter geben müssen, können ausgewählt werden. Zusätzlich gibt es vier neue Aktionskarten – beispielsweise das Blaue Wunder, bei dem der Spieler die Konsequenzen von Aktionskarten weiterreichen kann. All diese Neuerungen sind Vertreter der angesprochenen Hausregeln – die ihr frei nach eurem Geschmack kombinieren könnt.

Rabbids in Uno
Rabbids in Uno

In Sachen Spielmodi sind alle bekannten Varianten vorhanden, ihr könnt wahlweise gegen KI und/oder menschliche Gegner antreten. Neu ist die Integration eines Sprach- als auch Videochats, die aber rein optional ist. Natürlich gibt es auch Trophäen und Bestenlisten um euch noch weiter vergleichen zu können. Zusätzlich gibt es einige neue Kartendesigns, so dürfen beispielsweise Ubisofts Rabbids sich auch auf den Karten verewigen.

«Uno» ist gute Umsetzung des Klassikers für die aktuelle Konsolengeneration. Das Rad wird zwar nicht wirklich neu erfunden, durch die neuen Hausregeln – und ihre Kombinatiosnmöglichkeiten – erhält der Titel aber einiges an Abwechslung, Umfang und Spass. Fans des Originals, oder von Kartenspielen auf Konsolen, können hier ohne große Bedenken zu greifen.

 

Jan Gruber Podcaster, Blogger, Gamer, Switcher, Sportler - Unser Geek aus Wien

Comment(1)

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.