Home Spiele Digital Playstation 4 Ratchet & Clank Test
Ratchet & Clank Test

Ratchet & Clank Test

1

Bösewichte nehmt euch in Acht, sie sind zurück! Das dynamische Duo Ratchet & Clank machen wieder das Universum unsicher. Der Lombax Mechaniker Ratchet und sein Roboter Kumpel Clank, unumstrittene und exklusive Playstation Legenden, erleben eine witzige Geschichte in Anlehnung an den – ab 28. April 2016 erscheinenden – Kinofilm.

Ratchet & Clank

Insomniac Games hat mit Ratchet und Clank ein verblüffend gutes Debüt auf der PS4 hingelegt. Die Entwickler haben realisiert, dass man das Rad nicht zwingend neu erfinden muss, um diesen Titel auf einem neuen System erfolgreich lancieren zu können. Ratchet & Clank demonstriert, wie gut ein sauber gemachtes Remake ankommt – obschon es bereits der 12. Titel der Serie ist (inkl. Spin-offs).

Zur Story: Diese erzählt eigentlich die Anfänge der Serie. Ratchet, seinesgleichen der Rasse der Lombax abstammend, ist ein einfacher Mechaniker. Er würde gern zu der sogenannten Schutztruppe gehören, welche unter der Führung des – in der ganzen Galaxie gefeierten – Superhelden Captain Copernicus L. Qwark steht. Diese Schutztruppe kämpft gegen den Bösewicht Drek und seine Häscher, die Blarg. So begibt sich Ratchet zu Beginn zu den Aufnahmeprüfungen der Schutztruppe, Qwark lässt ihn jedoch knallhart abblitzen.

Ratchet & Clank - Bild 0 - Bereit für die Aufnahmeprüfung
Ratchet & Clank – Bereit für die Aufnahmeprüfung

 

Eines nachts sieht Ratchet ein Raumschiff abstürzen und rettet den Droiden Clank, ein kleiner Wachroboter mit sehr hoher Intelligenz, aus dem Wrack. Clank erzählt, dass Drek eine Armee aufbaut und eine Invasion plant. Zusammen überbringen sie diese Nachricht Captain Qwark und so werden die beiden zu Freunden und nachträglich doch noch zu Galactic Rangern, welche im Auftrag der Schutztruppen nun gegen das Böse ankämpfen.

Ratchet & Clank - Bild 1 - Ratchet der Lombax und sein kleiner Freund Clank
Ratchet & Clank – Ratchet der Lombax und sein kleiner Freund Clank

Im Gegensatz zum Film wird die Story im Game von Captain Qwark erzählt, welcher nicht immer die Wahrheit preisgibt respektive immer sich selbst ins rechte Licht rückt. Sehr erfrischendes und witziges Storytelling mit vielen Comedy Passagen.

Ratchet & Clank - Bild 2 - Captain Copernicus L. Qwark
Ratchet & Clank – Captain Copernicus L. Qwark

Das Spielprinzip von Ratchet & Clank gleicht den Titeln, welche auf der PS3 zu spielen waren. Jedoch erfährt das Game einige Änderungen bzw. Neuerungen wie Endbosse, zusätzliche Waffen in dem schon sehr umfangreichen Arsenal und coole Gerätschaften. Ratchet & Clank ist eine Mischung aus dreidimensionalem Jump’n’Run und Action Adventure mit Third-Person Shooter Einflüssen.

Ratchet & Clank - Bild 3 - Beginn eines neuen Levels - Zuerst mal die Aussicht geniessen
Ratchet & Clank – Beginn eines neuen Levels – Zuerst mal die Aussicht geniessen

Wie schon erwähnt, kann man im Laufe des Spiels unzählige Waffen kaufen und auch upgraden. Neben normalen Blastern und Granatwerfern hat man auch sehr witzige Waffen, wie z.B. eine Saugkanone, die Plasma-Peitsche oder das Groovitron – eine Discokugel, welche man in die Meute von Monstern schiessen kann und alle sich in der Nähe befindlichen Feinde fangen an zu tanzen und sind somit wehrlos. Eine weitere, sehr wertvolle, Waffe ist Mr. Zurkon. Es handelt sich hierbei um einen kleinen fliegenden Roboter, welcher automatisch während einer gewissen Zeit auf alles schiesst, was uns feindlich gesinnt ist.

Ratchet & Clank - Bild 4 - Links von Ratchet wacht Mr. Zurkon auf Schritt und Tritt
Ratchet & Clank – Links von Ratchet wacht Mr. Zurkon auf Schritt und Tritt

Die unzähligen Geräte wie z.B. Magnetstiefel, Schwunghaken, oder Dietriche – um nur ein paar zu nennen – sind sehr nützlich und kommen sehr häufig zum Einsatz. Mit dem, während des Spielverlaufs erhaltenen, Hooverboard kann man auf fernen Planeten zu Rennen antreten.

Ratchet & Clank - Bild 5 - Mit dem Hooverboard auf der Rennstrecke
Ratchet & Clank – Mit dem Hooverboard auf der Rennstrecke

Gespielt wird meistens mit Ratchet, Clank auf den Rücken geschnallt. Einige Passagen in den zahlreichen Welten muss man mit Clank solo spielen. Diese Levels beinhalten mehr oder weniger knifflige Rätsel, während man mit Ratchet lieber nur um sich schiesst. Neben den Hauptmissionen findet man auch Nebenmissionen, welche zum Teil erst zu einem späteren Zeitpunkt erfüllt werden können, da gewisse notwendige Gadgets oder Geräte noch nicht verfügbar sind. In den Levels wimmelt es nur so von Kisten voll mit sogenannten Bolts. Diese Schrauben, Muttern und Federn haben unterschiedliche Werte und können zum Kauf von neuen Waffen und Geräten eingesetzt werden. Die entsprechenden Verkäufer findet man an verschiedenen Orten in jeder Welt. Ebenfalls können goldige Bonus Bolts und Karten à la Panini gesammelt werden.

Mittels eigenem Raumschiff kann man sich im Universum bewegen und die Planeten oder Systeme anfliegen. Gewisse Planeten sind relativ einfach zu meistern, bei anderen hingegen warten riesige Endbosse auf Ratchet & Clank. Das Gameplay ist abwechslungsreich und macht einfach Spass.

Ratchet & Clank - Bild 9 - Muahahaha - Dieser Endboss scheint ziemlich schlecht gelaunt
Ratchet & Clank – Muahahaha – Dieser Endboss scheint ziemlich schlecht gelaunt

Das PS4 Remake von Ratchet & Clank kommt in einem sehr schönen visuellen Design daher, die einzelnen Planeten und Figuren sind hübsch anzusehen und die Zwischensequenzen machen Lust auf mehr oder auch auf den Kinofilm.

Fazit

Ratchet & Clank ist ein sehr schön gemachtes Spiel und garantiert gemäss Angaben des Entwicklers ca. 10 bis 12 Stunden Spielspass. Die Steuerung ist einfach, die Schwierigkeit kann intuitiv eingestellt werden wie z.B. das Einschalten einer Zielhilfe. Einzig die Kameraführung ist zeitweise gewöhnungsbedürftig. Nichtsdestotrotz eine sehr gelungene Wiedergeburt zweier Helden, die einfach in die Welt der Computerspiele gehören. Daumen hoch!

Ratchet & Clank - Bild 10 - Mit dem Raumschiff durch die Metropole
Ratchet & Clank – Mit dem Raumschiff durch die Metropole

Kaufen

Schweiz:
Ratchet & Clank – direkt Kauf Link
Deutschland:
Ratchet & Clank – direkt Kauf Link
Österreich:
Ratchet & Clank – direkt Kauf Link

 

Andreas Sommer Vater von 3 Kindern, Playstation Zocker, Heavy Metal Freak, Bass Player, Star Wars Enthusiast, Rugby Fan, Gin Tonic Verehrer, Hobbykoch, Fasnächtler

Comment(1)

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.