Home Spiele analog Monopoly Geld Regen – Wenn die Scheine nur so vom Himmel regnen
Monopoly Geld Regen – Wenn die Scheine nur so vom Himmel regnen

Monopoly Geld Regen – Wenn die Scheine nur so vom Himmel regnen

0

Wie in jedem Jahr kommen verschiedene Monopoly Versionen auf den Markt. Eine Davon ist Monopoly Geld Regen. Wenn ihr euch den Testbericht hier durchgelesen habt, könnt ihr euch sicherlich vorstellen, wie viel Spass dass er mit, aber auch ohne Kinder macht.

Wenn die Scheine nur so vom Himmel regnen

Spiel-Art Herausgeber Altersfreigabe Anzahl Spieler
Brettspiel Hasbro Ab 8 Jahre Ab 3 Spielern

Die Monopoly Bank ist in dieser Version eine Pistole und diese schiesst die Geldscheine in die Luft. Das ist der eine Unterschied, der zweite ist, dass sich ein jeder Spieler bei einem solchen Geldregen partizipieren kann.


Lieferumfang

  • Geldblaster
  • Geldblaster-Spinner
  • Geld- und Ereigniskarten
  • Anleitung
Der Lieferumfang
Der Lieferumfang

Das Spiel

Ausgeliefert wird das Spiel in einer einfachen, Schachtel, die einzig am unteren Rand den «Spinner» und die Pistole zusammen hält. Im unteren Teil sind noch die Geld- und Ereigniskarten sowie die Anleitung verstaut.

Das Ziel vom Spiel ist erdenklich einfach. Gewonnen hat derjenige, der zum Zeitpunkt wenn die Pistole leer ist, am meisten Geld auf seiner Seite hat.
Zuerst müsst ihr die die Geld- und Ereigniskarten miteinander vermischen. Anschliessend in die Pistole legen. Dazu einfach den Deckel aufklappen und vorne die kleine Kunststoff-Clip hoch halten. Schon lassen sich die Papiernoten einfach in die Pistole legen. Nun legt ihr den Blaster in den Spinner. Schon kann das Spiel gestartet werden.

Schön ins Magazin gelegt
Schön ins Magazin gelegt

Als erster Schritt dreht der oder die jüngste Spieler/in am Spinner. Bei der Person wo er stehen bleibt darf den Blaster in die Hand nehmen. Senkrecht nach oben wird er dann auf der Tischmitte gehalten und es wird abgedrückt. Per Zufallsystem schiessen Noten heraus oder eben auch nicht. Für den Fall, das Noten zum Vorschein kommen, so lange gedrückt halten, bis das der Blaster von alleine aufhört.

Nun greifen sich alle teilnehmenden Spieler so viele Noten wie sie können. Als nächstes gehts für den Blaster zurück auf den Spinner und die Person welche ihn bedient hatte, darf jetzt drehen.

Die Ereigniskarten, welche ihr einsammelt können jeder Zeit gespielt werden. Die Ausnahme ist, solange sich der Spinner dreht, da ist Pause angesagt. Dank den Karten kommt ihr an noch mehr Geld. Müsst diese aber, nach dem ausspielen, auf den Ablagestapel legen.

Die Geld- und Ereigniskarten
Die Geld- und Ereigniskarten

Dass der Blaster leer ist, bemerkt ihr erst, nachdem das letzte Mal auf den Abzug gedrückt wurde und keine Noten mehr raus fliegen. Gewonnen hat derjenigen mit dem meisten Geld Wert. Sollte es hierbei zu einem Unentschieden kommen, müsst ihr die Ereigniskarten noch mit zählen. Somit seht ihr, einfach alle Ausspielen könnte euch auch den Sieg kosten.

Die Geld- und Ereigniskarten solltet ihr auf getrennten Stapeln lagern. Es kann nämlich vorkommen, dass ihr aufgefordert werdet, die Stapel zu tauschen. So verliert ihr nur das Geld und nicht die teilweise doch recht mächtigen Ereigniskarten.

Wichtig ist noch, dass Scheine im Blaster festhängen dürfen diese nicht eingesammelt werden. Ein zweiter kleiner Tipp, vor dem einlegen der Scheine solltet ihr diese kurz durchmischen und auffächern. Sollte der Blaster einmal verstopft sein, müsst ihr das einfach nochmals wiederholen.

Fazit

Egal ob mit oder ohne Kinder, dass Spiel macht eindeutlich Freude. Je nachdem wie weit eure kleinen schon sind mit dem Lesen, sollten die Erwachsenen natürlich ein klein wenig Rücksicht auf die kleinen nehmen. Zum einen sind sie nicht so schnell im Lesen, aber natürlich auch im merken, was für Ereigniskarte sie noch haben.

Die Schachtel von vorne
Die Schachtel von vorne

*Kauf Links können Spuren von Affiliate enthalten.

Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin ein dreifacher Familienvater mit einem Fable für Gadgets aller Art. Ich betreibe leidenschaftlich unterschiedliche Blogs und Podcasts und mach auch ein bisschen etwas mit Video. In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit meinen Mädels, LEGO, der Bahn und Reisen so wie ich dazu komme.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.