Home Spiele analog Beyblade Burst Switch Strike Star Storm Battle Set
Beyblade Burst Switch Strike Star Storm Battle Set

Beyblade Burst Switch Strike Star Storm Battle Set

0

Der Name der heutigen Spielzeugs was ich euch hier vorstelle hört auf den Namen: Beyblade Burst Switch Strike Star Storm Battle Set. Ein unglaublich langer und nicht zu merkender Name. Das spielt aber auch keine Rolle denn als ich das Spiel aus dem Paket genommen habe, hat meine grösste Tochter nur eines gerufen und das war «Action».

Beyblade Burst Switch Strike Star Storm Battle Set

Irgendwie hatte ich das Gefühl, dass es das Spiel schon in meiner Kindheit in irgend einer Form gegeben hat. Ich habe es zwar nie besessen war aber richtig wild darauf. Deshalb konnte ich meine grosse verstehen, als sie es unbedingt gleich ausprobieren wollte.

Sie hat mich kaum alles erst in ruhe Fotografieren lassen «ach Papa, immer diese Fotos – ich weiss, das gehört dazu, aber ich will jetzt spielen» kam aus ihrem Mund. Deshalb habe ich mich auch nicht all zu lange mit dem Bilder machen beschäftig und wir haben gleich auf dem Foto-Tisch das Spiel ausgepackt. Das gleiche ist uns übrigens gleich nachher nochmals passiert als ich das neue Monopoly Junior Banking Spiel ausgepackt hab.

Als erstes wird einmal die grüne Spielfläche zusammen gebaut. Das transparente Oberteil auf den Boden gesteckt und mit Hilfe der silbernen Verbindungstücke hält das ganze zusammen. Zum Schluss muss unten am Boden, da wo keine Vertiefung eingelassen ist, noch der Fuss angedrückt werden.

Im Set sind zwei Burst Switches integriert. Diese müsst ihr erst einmal, am besten mit Hilfe der Anleitung, zusammen gebaut werden. Dies ist nicht ganz so einfach und wir haben doch ein Weilchen gebraucht, bis alles so zusammen passt wie es sollte. Grundsätzlich ist es aber gar keine grosse Geschichte und ist schnell gemacht. Wie überall im Leben braucht es etwas Übung dafür.

Einmal zusammengeschraubt geht es an die nächste Herausforderung. Das aufstecken des Switch's an den «Beschleuniger» (ob das Teil wirklich so heisst, ich denke nicht, aber ein besserer Name ist mir nicht auf eingefallen). Das anbringen darauf ist nicht ganz so einfach und immer wieder ist und der Switch beim umdrehen in den Spielbereich gefallen.

Doch dann beginnt der ganze Spass. Je nachdem wie ihr den schwarzen, gezackten Kunststoff Hebel einsteckt dreht sich der Switch nach links oder rechts auf den gegnerischen zu.

Fazit

Das tolle für Hasbro ist natürlich, dass wenn man mal dem Spiel erlegen ist, sich immer wieder neuen Switch's kaufen kann. Doch das ist auch nicht verwerflich, denn man will ja gewinnen und bei einem Spiel das einem gefällt möchte man unterschiedliche Wege haben zu spielen.

Je nachdem wie die beiden auf einander prallen drehen sie sich nur im Kreis oder eben sie prallen richtig auf einander. Das kann so heftig sein, dass ein Switch sich in seine Einzelteile zerlegt.
Uns hat das Spiel richtig den Ärmel rein gezogen – um sich mal einem Sprichwort zu bedienen – und wir werden uns ganz sicher noch weitere Switches dazu kaufen. Und ja, nach kurzen verlorenen runden hat meine grosse dann auch regelmässig gegen mich gewonnen. Heisst schon deshalb brauche ich neue Switch'es, damit ich sie zukünftig schlagen kann.

*Kauf Links können Spuren von Affiliate enthalten.

 

Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin ein dreifacher Familienvater mit einem Fable für Gadgets aller Art. Ich betreibe leidenschaftlich unterschiedliche Blogs und Podcasts und mach auch ein bisschen etwas mit Video. In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit meinen Mädels, LEGO, der Bahn und Reisen so wie ich dazu komme.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.