Home Old Stuff Tipps für Eltern – Lange Autofahrt / Flugreise vor euch?
Tipps für Eltern – Lange Autofahrt / Flugreise vor euch?

Tipps für Eltern – Lange Autofahrt / Flugreise vor euch?

0

Bald ist es schon so weit, der Sommer kommt in grossen Schritten näher und somit auch die Ferienzeit.

Lange Autofahrten / Flugreise vor euch?

Mit den Sommerferien kommt sie auch die Zeit für die Familienferien. Auch wenn man heute im Verhältnis zu früher mehr im Flugzeug und somit in den meisten Fällen auch in fremde Länder verreist, etwas bleibt gleich für die kleinen. Für sie ist die lange Zeit nicht schön und das lassen sie die Eltern auch meistens spüren.
Es startet meist mit der Frage: «Mama/Papa wie lange haben wir noch?» und ja steigert sich in Minütliches oder einer noch höheren Frequenz bei der die Frage wiederholt wird. Und sind wir mal ehrlich wenn eure Kinder noch zu klein sind und/oder ihr noch keine eigenen habt, wir waren früher gar nicht anders.

Früher hat man kleine Koffer gefüllt mit Spielzeug und Kinderbüchern, hat ein Tonbandgerät mitgenommen und die Eltern durften sich meist auf dem kompletten Weg ein und das selbe Tape anhören. Ich habe heute noch Mitleid mit meinen Eltern.

Später kamen die Tragbaren und am Rücksitz zu befestigenden DVD Player ins Spiel, welche später durch das iPad oder ähnliche Tablets abgelöst wurden.

Breffo SpiderPodium

Damit ihr eure iPad oder ähnliche Tablets sicher an eurem Auto-Sitz befestigen könnt, empfehle ich euch den «Breffo SpiderPodium» (hier findet ihr dazu einen ausführlichen Testbericht)

Das SpiderPodium gibt es übrigens auch fürs Smarpthone zu kaufen.

Kaufen
Hier könnt ihr es euch gleich über Amazon kaufen.

Breffo SpiderPodium

Etymotic ETY Kids 5

Bis anhin haben wir unseren kleinen noch keine Kopfhörer gegeben. Auch wen ich selber ein grosser Fan solcher bin (und etliche Modelle besitze) habe ich einfach zu grossen Respekt davor dass sie ihren Ohren nichts gutes tun mit zu lauter Musik.
Wenn ihr euren kleinen dennoch Kopfhörer geben möchtet, empfehle ich euch z.B. die «Etymotic ETY Kids 5 – Safe-Listening» (hier findet ihr dazu einen ausführlichen Testbericht)
Diese könnt ihr mit einer dazugehörigen App dahingehend regulieren, dass auch wenn eure Kinder wollten, sie die Kopfhörer nicht lauter stellen könnten.

Kaufen
Hier könnt ihr es euch gleich über Amazon kaufen.

Etymotic ETY Kids 5

Beschäftigen Sie Ihren Nachwuchs in den Ferien mit den neuen Disney Spielen aus dem Windows Phone Store. Langeweile wird es keine mehr geben, denn bis zum 24. Juni sind folgende Spiele zum kostenlosen Download verfügbar.

Spiele – analog wie auch digital

Spiele die ihr dazu mitnehmen könnt sind so vielseitig wie eure Kinder und dem was ihr ihnen beigebracht habt. Begonnen bei Spielen die keinerlei physischer Träger brauchen wie dem «ich seh etwas was du nicht siehst» und ähnlichen Spielen bis zu Jasskarten oder einem UNO.
Einen Tipp habe ich vom @drpfarrer noch bekommen der auch einfacher nicht sein könnte. Das gemeinsame singen mit den kleinen lässt die Zeit auch wie im Flug durchgehen.

Wir hatten bei unseren letzten Fahrten jeweils das bop it! Tetris (welches wir euch hier im Blog vor längerem vorgestellt haben).

«bop it!» Tetris einmal anders

Zusätzlich den Tip Toi Stift und einige Bücher mit unterschiedlichen Themen. Hier im Blog haben wir euch bis jetzt das «dein Körper und du» vorgestellt welches für unterwegs nicht ganz das richtige ist. Weitere Berichte zu der Reihe folgen in kürze hier in der analogen Spiele Kategorie.

App Tipps

Android

iOS

Windows Phone 

Das tolle an den hier aufgezählten Apps ist, sie sind bis zum 24. Juni noch kostenlos:

Weitere App Tipps, speziell für eure kleinsten findet ihr in meinem Kinder Apps Blog.

Ganz Wichtig

Sehr wichtig in meinen Augen ist der Gesunde Mix. Heisst nicht nur digitales Spielzeug, sondern auch wenn nicht sogar viel mehr analoges.
Hier als Tipp, nehmt genügen leeres Papier mit dazu passend natürlich unterschiedliche Stifte und ganz wichtig mehrere Farben. Wenn ihr mehr als ein Kind euer eigen nennen dürft evtl. auch gleich die Farben in doppelter Ausführung. Umso länger die Reise geht umso besser versteht ihr mich, was ich damit meine.

Bei Autofahrten ist es auch sinnvoll mehrfach eine Pause einzulegen. Diese vielleicht aufteilen auf eine grössere und mehre kleiner bei der ihr euch gut die Beine vertreten könnt. Dabei können nicht nur die kleinen ihre Energie etwas los werden, sondern auch die grossen ihren Kopf etwas lüften. Und ja wie immer gilt natürlich auch hier, genügend zu trinken.

Jetzt bleibt mir euch nur noch schöne und erholsame Ferien zu wünschen und auf das eure Ferien eine gemütliche An- und Abreise haben.

 

 

Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin ein dreifacher Familienvater mit einem Fable für Gadgets aller Art. Ich betreibe leidenschaftlich unterschiedliche Blogs und Podcasts und mach auch ein bisschen etwas mit Video. In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit meinen Mädels, LEGO, der Bahn und Reisen so wie ich dazu komme.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.