Home News Apple WWDC 2021 – Neuigkeiten von der Entwicklermesse
WWDC 2021 – Neuigkeiten von der Entwicklermesse

WWDC 2021 – Neuigkeiten von der Entwicklermesse

0

Die Eröffnung hat Apple in diesem Jahr ein paar ausgewählten Entwicklern überlassen. Diese durften dann Vollgas geben und euch ihre Idee einer Eröffnung präsentieren.
Tim Cook wurde anschliessend von einer Masse an Memojis im Publikum begrüsst und dann ging es auch gleich los mit den ganzen Neuigkeiten, rund um die WWDC und was wir neues erwarten können.

Neuigkeiten von der Entwicklermesse

Nach der WWDC ist vor dem installieren der Beta Profile. Aus Jahrelangen Erfahrungen, bitte macht das nicht auf euren Produktiv Geräten und macht vor allem ein Backup davor.
Meiner einer wird sich wahrscheinlich gedulden, bis zur Öffentlichen Beta und das dann auch nur auf einem älteren Gerät.

iOS 15 Neuigkeiten

WWDC 2021 - iOS
WWDC 2021 – iOS

Zuerst widmet sich Apple natürlich dem Betriebssystem für eure Smartphones. Das ist natürlich auch logisch, da es das  meist verbreitete ist.

Die Audio-/Video-Telefonie-App FaceTime bekommt eine bessere Audioqualität verpasst. Mit Spatial-Audio soll es so klingen, als sässe euer Gegenüber direkt neben euch. Da bin ich dann auf erste Anrufe gespannt. Klar ist, ab Herbst wird man dann wohl FaceTime nicht mehr zum Podcasten benutzen können.
Ausser ihr schaltet jemand von unterwegs bei, dann könnte es wieder von Vorteil sein.

Wenn ihr einen Termin ausmacht, könnt ihr ab sofort, FaceTime Einladungen versenden. Mit dem Link können andere Nutzer dem Gespräch beitreten.
Dies funktioniert sogar ausserhalb vom Apple Ökosystem. Unter Android und Windows passiert das direkt im Browser. Das ist natürlich eine Ansage und ich bin gespannt, wie lange es dauert, bis auch eine App folgen wird. Mal schauen.

Nicht nur Einladungen lassen sich teilen, ihr könnt auch Musik oder Filme teilen und dann direkt mit euren Freunden/Bekannten anschauen.

WWDC 2021
WWDC 2021

Apple geht da sogar so weit, dass sie die dazugehörige SharePlay API direkt für die Entwickler Freigeben. Hier sind schon Partner wie, Disney+, HBOmax, TikTok und co. mit dabei.
Dabei musste ich an meine Mädels denken. Sie telefonieren vielfach mit ihren Kolleginnen und schauen sich gemeinsam TikTok Videos an oder hören die gleiche Musik, das ganze wird dann viel einfacher werden.

Gruppenchats bekommen eine neue Ansicht von Bildern und es wird generell vollkommen einfach, Musik, Neuigkeiten etc. zu teilen. Wichtige Neuigkeiten lassen sich auch direkt anpinnen und werden so später schneller gefunden.

Notifications

iOS 15 neue Notifications
iOS 15 neue Notifications

Neu bringt euch Apple, mit Fokus die Möglichkeit Personen und Apps festzulegen, die euch während der Arbeit stören dürfen. Nach aussen seid ihr markiert, als besetzt und könnt somit getrost und ruhig arbeiten.

Das Tolle daran, die Funktion übergibt den Status gleich an all euere Apple Geräte.

Neuer Fokus Modus
Neuer Fokus Modus

LiveText

Mit LiveText bekommt auch endlich Apple seine eigene Scan-Funktion. Wie man es von Google (Lens) oder Microsoft (mir fällt der Name gerade nicht ein) schon länger her kennt.
Während der Präsentation schaute das wie immer sehr «magisch» aus. Die dahintersteckende OCR-Technologie entnimmt einfach und schnell Text aus einem von euch gemachten Bild und wandelt es in Computertext um.
Den kopierten Text landet dann in der von euch vorgesehenen App, ohne dass ihr etwas abtippen müsst.

Spotlight

Die starke Suche, Spotlight bekommt jetzt endlich auch eine Fotos-Unterstützung. Damit könnt ihr jetzt auch direkt über die globale Suche passende Bilder finden.
Das sollte generell das Handlich deutlich einfacher machen und beschleunigen, ich bin ja schon mal sehr gespannt wie das funktionieren wird.

Photo Memories

Mit Foto Memories bekommt ihr eine aufgebohrte Erinnerungsfunkton. Damit baut Apple den «das ist vor einem Jahr passiert» Bereich in der Fotos App deutlich aus.
Neu könnt ihr die ganzen Präsentationen/Filme noch mehr individualisieren.

Wallet, Wetter und Maps

Nach Bezahlen, dem Zugang in den Disney-Park und der Autoschlüssel folgt jetzt auch der Hotelzimmerschlüssel auf dein iPhone. Sofern ich das richtig mit bekommen hab, das muss ich mir morgen nochmals etwas genauer anschauen.

Die Apple eigene Wetter App bekommt mit iOS 15 eine Aufbohrung spendiert. Neue Hintergrundbilder, neue grosse Logos und somit bessere Erklärung und auch Wetterradare werden folgen. Das ganze ist nett, für mich, der auf dem Land wohnt dennoch nicht wirklich eine Lösung. Da nutze ich lieber meine Netatmo Wetterstationmeine Netatmo Wetterstation.

Apple Maps wird, wie jedes Jahr wieder um neue, noch detailliertere Funktionen erweitert. Einfacheres und sicheres Navigieren gehört genauso dazu wie auch mehr Länder mit den neuen Karten und einzelne Städte mit AR-Funktionalität. Viele weitere folgen im 2022 (und da wohl dann auch die Apple Brille (Achtung Gerücht)).

Airpods

WWDC 2021 - AirPods
WWDC 2021 – AirPods

Auch die AirPods reagieren auf eure Fokus Einstellungen und lassen euch konzentriert Arbeiten. Dazu kommen weitere, neue Funktionen rund um Spatial Audio, welches später am Abend noch genauer gezeigt wird.


iPadOS

Auch das Tablet von Apple bekommt Neuigkeiten spendiert. Hier habe ich ja grosse Hoffnungen drauf für meinen iPad Pro 2021 Test und muss mir das dann in Ruhe nochmals etwas genauer anschauen. Vor allem den Bereich vom Multitastking, welcher etwas zu schnell an mir vorbei ging.

Widgets

Widgets finden neu auch auf dem iPad einen Platz. Da freu ich mich schon sehr darauf. War das doch im letzten Jahr die grösste Enttäuschung, dass wir die nicht auch gleich auf dem Tablet bekommen haben. Endlich kann ich den grossen Screen besser ausnutzen und ausfüllen.

Natürlich kommt auch die Apple App Library aufs grosse Tablet.

Multitasking

Auch der Bereich des Multitasking war ein grosses Thema in den letzten 12 Monaten. Hier hat Apple nachgeliefert und ich bin schon gespannt, wie sich das im täglichen Arbeiten schlagen wird.

QuickNote

Neue Notizen Funktion
Neue Notizen Funktion

Zu jederzeit könnt ihr nun einen Notizblock hervorzaubern und damit Notizen machen, Samsung lässt grüssen.
Passend zur App, oder einfach, weil euch etwas in den Sinn kommt, was ihr nicht vergessen möchtet. Diese Funktion soll bald auch fürs iOS folgen.
Da bin ich echt gespannt und darauf freue ich mich auch, da ich immer mehr mit dem iPad mache und es auch als Notizblock nutze.

Neue Notizen Funktion
Neue Notizen Funktion

Translate

Die Apple eigene Translate App bekommt eine Live Übersetzung, die euch deutlich mehr unterstützen kann.


Privacy

Um den Bereich der Privacy zu demonstrieren hat sich Craig in den Keller begeben. Optisch wieder mal vollkommen cool umgesetzt.
Neu hilft Apple euch nicht nur im Browser und beim Suchen in Apps. Ab Herbst geht Apple auch den Versendern von Mail-Trakings an den Kragen.

Siri

Siri macht die meisten Berechnungen bald schon direkt auf dem iPhone oder eurem iPad. So funktioniert das alles ohne Internet, aber es ist auch gut für die Privatsphäre! Dankeschön Apple.

Siri bekommt auch eine neue, natürlichere Stimme.

iCloud

Auch die iCloud bekommt Neuerungen spendiert. In Zukunft sollte es einfacher sein, einen nicht mehr zu erreichenden Zugang freizuschalten.
iCloud+ bringt euch neu auch mehr Privatsphäre online. Damit bekommt ihr eine Art VPN mit dem Namen private relay.

Mit HideMyEmail könnt ihr eure E-Mail-Adresse nach aussen vertuschen und somit weniger SPAM bekommen.

Auch ist im iCloud+ unlimitierte Anzahl an Kameras (Apple HomKit Secure Video) integriert.

Apple Health

Apple Health
Apple Health

Natürlich gibt es auch diverse Neuerungen rund um Apple Health. Dabei wird gezeigt, wie Apple mit einem Amerikanischen John Hopkins Spital zusammen arbeitet.

Drei neue Funktionen kommen dazu.

Mobility – Walking Steadiness – Trends

Mit Mobilty bringt Apple eine neue Funktion die euch auf Schritt und Tritt verfolgt. Dazu kommt Walking Steadiness die all eure Schritte verfolgt und abbildet. In der Apple Health App seht ihr dann, ob ihr stabil läuft. Das ist natürlich eher eine Funktion für ältere Menschen oder Menschen, die nach einem Umfall mühe, damit haben.

Apple Health - Freigaben
Apple Health – Freigaben

Der dritte Part ist Trends. Damit sagt euch Apple Health, was sie alles aus euren Daten hat errechnen können und wohin genau es mit deiner Gesundheit geht. Damit könnt ihr all eure Daten direkt und verschlüsselt an euren Arzt übergeben. Komplett verschlüsselt, ohne dass jemand anderes diese Daten zu Gesicht bekommt, auch Apple nicht.

Health Sharing

Mit Health Sharing könnt ihr die Daten von euren Kindern oder auch den Grosseltern immer im Blick behalten. So wisst ihr immer, wie es ihnen geht und wenn ihr eventuell Einschreiten müsst. Die Person, welche euch die Daten zur Verfügung stellt, kann bestimmen, was genau ihr zu sehen bekommt und was nicht.


WatchOS

watchOS
watchOS

Natürlich bekommt auch der Handgelenkcomputer ein Update spendiert. Mit WatchOS 8 kommt natürlich einiges neues rund um die Gesundheit mit. Mit der «Atem» App zeigte Apple euch im letzten Jahr wie ihr euch besser auf euren Atem konzentrieren könnt.

Neu bekommt ihr eine Mindfunll App spendiert. Diese hilft euch, mit noch mehr Daten entspannter durch das Leben zu gehen.

watchOS Foto Sharing
watchOS Foto Sharing

Auch der Dienst Apple Fitness+ wird ausgebaut mit weiteren Workouts. Hoffentlich bald auch auf Deutsch für uns hier im DACH-Raum.

Dazu kommen motivierende Apple Music-Playlists.

Neu findet ihr eine Portrait-Watchface, damit ihr eure Lieblingsfotos auch am Arm immer zu sehen bekommt. Dazu hat Apple die Fotos-App auf der Apple Watch auch überarbeitet. Fotos können neu auch direkt vom Handgelenk heraus geteilt werden.

Und wenn ihr noch etwas Text dazu geben möchtet, könnt ihr das bald auch mit Scribble direkt an der Apple Watch tun.

Auch die FindMy-App kommt auf die Apple Watch, womit ihr verloren gegangenes wieder finden könnt.


Apple Home

Apple Home
Apple Home

Das Herzen vom zu Hause ist Apple HomeKit.

Der HomePod kann in Zukunft eure Apple TV steuern. So könnt ihr schnell und einfach einen Film oder eine Serie starten. Auch bekommt ihr in Apple TV angezeigt, welche Serien und Filme eure Freunde mögen.
Zu guter Letzt findet ihr auch die Möglichkeit mit euren Freunden, Bekannten und Verwandten einen Film zu schauen.

Der HomePod kann bald schon unterscheiden, wer das ihn anspricht und dann dessen Aufgaben erledigen. Messages, versenden, den persönlichen Kalender anzeigen etc.

Mit iOS 15 wird Apple zu Matter kompatibel, der neuen Plattform fürs smarte Zuhause.

Wenn du daheim bist und jemand vor der Türe steht und klingelt, bekommt ihr das Live-Bild direkt auf die Apple TV oder eure Apple Watch gespielt.


macOS

macOS - Neuigkeiten
macOS – Neuigkeiten

Was bringt uns der Mac mit dem M1 Chip neues? Im letzten Jahr wurden so viele Apple Rechner verkauft wie noch nie. DOch wichtiger ist natürilch die Frage, wie heisst das kommende Apple Betriebssystem:

Monterey

Auch am Mac wird fleissig geteilt. Filme, Apps, Projekte, all das ist möglich, wie schon oben unter iOS 15 beschrieben.

Universal Control

Continuity, wurde auch in diesem Jahr weiter ausgebaut. Universal Control nennt Apple die Funktion. Ihr macht etwa an eurem iPad und legt diesen neben das MacBook? Dann verbinden sich die beiden und ihr könnt das iPad als Second-Screen nutzen, ohne dass ihr etwas dazu tun müsst.

Auch lassen sich so einfach und schnell Dateien und Fotos von einem Gerät auf das andere übergeben. Das Ganze geht aber noch weiter. Stellt ihr einen iMac daneben, wird das Ganze ausgeweitet auf diesen.

AirPlay

Auch AirPlay bekommt ein Update spendiert. AirPlaytoMac ist die neue Funktion, mit der ihr alles und schnell direkt auf euren Mac übertragen könnt. Seien es Dateien, Musik oder Fotos, alles funktioniert zusammen.

Shortcuts kommt auf den Mac

Die beliebte und vielfach unterschätzte Shortcuts App kommt nun auch auf den Mac!

Safari

Auch der Apple eigene Browser bekommt einige neue Funktionen spendiert.
Ein Punkt ist natürlich die Privatsphäre. Doch zuerst hat sich Apple an der Optik vom Browser zu schaffen gemacht.
Am meisten auffällig sind sicherlich die neuen Tabs. Diese lassen sich neu auch gruppieren. Diese findet ihr dann auch überall auf all euren Apple Geräten. Tab-Groups lassen sich sogar in eine E-Mail ziehen und teilen. Am iPhone wandern die Tabs nach unten, da wo auch euer Daumen ist.
Dankeschön Apple.

Extensions

Mit den Webextensions kommen diese endlich auch aufs iPhone und auf das iPad. Das sind doch mal tolle Neuigkeiten für alle Safari Nutzer.

Ach ja, es gibt neu Memojis auch beim Login, am Mac.

 

Bildquellen: Apple LiveStream drüben auf YouTube.

 

Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin ein dreifacher Familienvater mit einem Fable für Gadgets aller Art. Ich betreibe leidenschaftlich unterschiedliche Blogs und Podcasts und mach auch ein bisschen etwas mit Video. In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit meinen Mädels, LEGO, der Bahn und Reisen so wie ich dazu komme.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.