Home News WLAN WPA3: Neues FritzOS 7.19 Labor-Update bringt neue Verschlüsselung
WLAN WPA3: Neues FritzOS 7.19 Labor-Update bringt neue Verschlüsselung

WLAN WPA3: Neues FritzOS 7.19 Labor-Update bringt neue Verschlüsselung

0

Der deutsche Hersteller AVM hat ein neues Labor-Update für seine Flaggschiff-Router Fritzbox 7590 (hier von Martin bereits getestet) und Fritzbox 7490 veröffentlicht und bietet seit sehr langer Zeit erstmals wieder viele neue Funktionen und Verbesserungen damit an. Vor allem interessant dürfte die neue WLAN WPA3 Verschlüsselung sein, die in Zukunft das bereits in die Jahre gekommene WPA2 ersetzen sollte. Zudem setzt man im neuen FritzOS 7.19 Update auf DNS over TLS als neue Funktion.

WLAN WPA3: Neue Verschlüsslung soll alte Fehler von WPA2 ausbügeln

Das mittlerweile über 15 Jahre alte WPA2 hat bereits einiges hinter sich. Somit sind in den vergangenen Jahren auch viele Sicherheitslücken aufgetaucht, die das kommende WPA3 nun beheben soll. Zu schwerwiegendsten Sicherheitslücken zählte hier ein Offline-Wörterbuch-Angriff, der durch einen Designfehler der WPA2 Verschlüsselung erst möglich wurde. Allerdings auch nur wenn die Passwörter auch entsprechend schwach ausgelegt waren.

Mit der neuen WLAN WPA3 Verschlüsselung sollen derartige «Bugs» nun der Vergangenheit angehören. Einen ersten Feldversuch für AVM-Router wie die Fritzbox 7590 oder die Fritzbox 7490 gibt es derzeit über das Labor-Update FritzOS 7.19. Dort ist die Unterstützung für WPA3 bereits integriert. Zudem bietet man mit DNS over TLS weitere Funktionen in dem Update an.

Ebenfalls wieder mit drin sind viele kleine Verbesserungen, wie einige Kniffe in der Oberfläche oder aber auch neue Funktionen und Features betreffend der Telefonie. So zeigt das Fritz-Telefonbuch bereits bei der Eingabe der Nummern passende Vorschläge an. Ebenso sind Verbesserungen beim Mesh-Steering erreicht worden, die die WLAN-Leistung mobiler Geräte verbessern sollen.

Es sei allerdings gesagt, dass es sich hier nicht um ein offizielles Update für alle handelt. Sondern ist das FritzOS 7.19 in einer Art Beta-Version verfügbar. Wer möchte kann diese unter der Anleitung von AVM installieren und ausprobieren. Das geschieht allerdings auf eigene Gefahr versteht sich.

Marcel Laser Als großer Technik-Fan begeistern mich Smartphones und Gadgets bereits seit vielen Jahren. Nebenbei spiele ich viel auf nahezu allen Konsolen, am PC und auf dem Smartphone. Abseits der Technik beschäftige ich mich mit Japan, Animes/Mangas und bin leidenschaftlicher Motorradfahrer.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.