Home News Weihnachten 2019: Gadget-Empfehlungen für unter den Weihnachtsbaum
Weihnachten 2019: Gadget-Empfehlungen für unter den Weihnachtsbaum

Weihnachten 2019: Gadget-Empfehlungen für unter den Weihnachtsbaum

1

Das Jahr ist bald vorbei, doch steht uns noch die besinnliche Zeit bevor. Das Weihnachtsfest ist auf dem Weg und oftmals weiss man nicht so richtig, was man seinen Lieben schenken soll. In unserem Fall sind diverse Gadgets immer cool! Wer also jemand technikbegeistertes in der Familie hat, könnte hier auf viel Freude stossen. Wir verraten euch, welche Gadgets wir gerne zu Weihnachten unter dem Baum liegen haben würden und vielleicht ist da ja auch die ein oder andere Inspiration für euch dabei! Sollte es von Martin bereits schon Testberichte zu den Produkten geben oder wir euch darüber informiert haben, verlinken wir auch die entsprechenden Artikel.

PS: wir haben euch bald noch mehr Tipps aus anderen Kategorien für die Weihnachtsgeschenke 2019.
Am besten behaltet ihr den Blog hier im Auge.

Familink: Der digitale Bilderrahmen für jeden Anlass

Mit dem Familink wird es da nicht nur deutlich günstiger, sondern kann dieser wesentlich universeller eingesetzt werden. Hier handelt es sich um einen intelligenten Bilderrahmen mit Internet-Anbindung, wo die Familie ihre Fotos hinschicken kann. So können sich beispielsweise die Grosseltern den Rahmen im Regal platzieren und die Familie schickt Fotos drauf, zum Beispiel aus dem Urlaub und man sieht diese sofort in dem Bilderrahmen. Damit macht der Familink seinem Namen auch alle Ehre: Er verbindet die Familie im bildlichen Sinne, egal wo man gerade ist.

Aufgestellt und bereit
Aufgestellt und bereit

Der Martin hat den Familink auch schon ausprobiert und für ihn ist das Gadget absolut empfehlenswert. Auch ich finde ihn durchaus praktisch und würde mir diesen für den Weihnachtsbaum genauer anschauen! Der Preis liegt hier bei rund EUR 149.90 und ist damit auch kostentechnisch familienfreundlicher angelegt.

Intel 660P M2-SSD: Günstig den PC mit schnellem Speicher aufrüsten

Ihr kennt jemanden in eurer Familie, der günstig deutlich schnelleren SSD-Speicher für den PC benötigt? Da hat der Martin für euch was interessantest getestet und ebenfalls für gut befunden. Genauer geht es um den Intel 660P M2-SSD Speicher, der vor allem PCs beschleunigen dürfte, wo noch normale HDDs oder Hybrid-Lösungen zum Einsatz kommen. Allerdings achtet bitte auf den M2-Anschluss und fragt den Beschenkten vorher nach der Grösse der SSD. Alle Infos zum Gadget findet ihr übrigens im Testbericht von Martin.

Intel 660 SSD M2 2280
Im System verbaut.

Damit findet man eine solide Möglichkeit den PC aufzurüsten und die SSD passt ja theoretisch nicht nur in einen normalen Computer, sondern auch in Notebooks. Der Preis liegt für die 1 TB fassende Version bei circa CHF 123.-, was wirklich nicht all zu viel ist.

Hier bekommt ihr die 1 TB Version und natürlich auch die 2 TB Ausgabe.

Apple AirPods Pro: Das etwas teurere Gadget für Apple-Liebhaber

Etwas teuer, aber keinesfalls eine schlechte Idee. Apple stellte im Herbst dieses Jahres die neuen Apple AirPods Pro vor. Eine neue und deutlich verbesserte Version der normalen AirPods. Die neuen True Wireless-Kopfhörer haben eine Akkulaufzeit von 4.5 Stunden, lassen sich aber noch mehrmals vom Charging-Case aufladen. Zudem ist Active Noise Cancelling in Kombination mit einem besonderen Chipsatz implementiert.

Apple AirPods Pro Lade-Case
Mit Ladeschale sind bis zu 24 Stunden Laufzeit möglich.

Natürlich sind die Apple AirPods Pro mit rund CHF 280.- relativ teuer, aber man bekommt hier sehr viel für sein Geld. Zudem lassen sich die Kopfhörer auch mit Android-Smartphones nutzen, allerdings fällt dann das ein oder andere iOS-spezifische Feature flach.

Wer nicht ganz so viel Geld ausgeben will, der kann die normalen Apple AirPods (von Jan hier getestet) wählen und zahlt so mit CHF 180.- deutlich weniger. Dafür fehlen aber dann auch einige neue Features.

Sennheiser, Samsung und Huawei

Natürlich gibt es hier, wie so überall auch Mittbewerber:
Wer hier im Blog fleissig mitliest, hat vielleicht auch schon die Sennheiser Momentum True Wireless-, die Samsung Buds oder die Huawei FreeBuds 3 mitbekommen. Allesamt auch tolle Produkte für den Musik und/oder Podcast Konsum. Die Testberichte der zweiten beiden kommt bald online hier im Blog.

DJI Osmo Mobile 3: Mehr Ruhe beim Filmen mit dem Smartphone

Das DJI Osmo Mobile 3 ist ein Gimbal für Smartphones, das wohl auch den höchsten Ansprüchen genügt. Sensoren im Inneren sorgen dafür, dass das Smartphone immer im Gleichgewicht bleibt und ihr so ganz ruhige Kamera-Fahrten in Angriff nehmen könnt. Das DJI Osmo Mobile 3 kann aber noch viel mehr: So könnt ihr darüber das eigesteckte Smartphone bedienen oder auch diverse Features über die Osmo Mobile App starten.

DJI Osmo Mobile 3 mit OPPO Reno 2
Das neue Osmo Mobile von DJI

Der Martin hat das Gadget ausprobiert und definitiv für sehr gut befunden. Solltet ihr also jemanden kennen, der gerne mit dem Smartphone filmt und ein hochwertiges Gimbal gebrauchen kann, würde mit dem Osmo Mobile 3 von DJI nicht viel falsch machen!

Satechi Type-C Aluminium Stand & Hub für Mac Mini

Besonders beeindruckt ist Martin aber ach vom Satechi Type-C Aluminium Stand & Hub für Mac Mini. Der kleine Aluminium-Block erweitert den Mac Mini auf eine sehr elegante Art und Weise mit mehr Anschlüssen. Dazu wird der Mac einfach auf den Stand gesetzt und ist damit nur unwesentlich höher. Einer der USB-Type-C Anschlüsse hinten wird dann für den Stand gebraucht. An der Front sind dann aber weitere Anschlüsse zu finden.

Satechi Type-C Aluminium Stand
Satechi Type-C Aluminium Stand & Hub für Mac Mini

Allerdings ist der Stand noch nicht in Europa erschienen. Soll aber bald kommen! Sollte man das Device nicht vor Weihnachten 2019 erhalten, dann wäre immerhin ein Geschenk noch nachträglich möglich. Das Gadget dürfte jedenfalls für jeden Mac Fan eine herausragende Idee darstellen. Auch wir sind auf einen baldigen Testbericht gespannt. Der Preis liegt hier erst einmal bei 79 US-Dollar.

 

Marcel Laser Als großer Technik-Fan begeistern mich Smartphones und Gadgets bereits seit vielen Jahren. Nebenbei spiele ich viel auf nahezu allen Konsolen, am PC und auf dem Smartphone. Abseits der Technik beschäftige ich mich mit Japan, Animes/Mangas und bin leidenschaftlicher Motorradfahrer.

Comment(1)

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.