Lumia 950 kauf bei dei der Swisscom

Lumia 950 kauf bei der Swisscom

Ich teste fast ein jedes Smartphone, welches neu auf den Markt kommt. Wer meinen GadgetPlaza Blog oder den #GeekTalk Podcast verfolgt, hat das sicherlich genauso mit bekommen wie alle die mich über meine Social Media Kanäle verfolgen.
Persönlich Wechsel ich mein Haupt Smartphone aber nur alle zwei Jahre, wenn mein Vertrag ausläuft. Zum einen weil es finanziell schlichtweg bei einer Familie nicht drin liegt, aber vor allem auch weil es nicht unbedingt sein muss, wegen ein paar Features mehr in der jeweiligen Nachfolgerversion.
Früher hab ich auf NOKIA geschworen und hatte bis zum Start vom iPhone (2007) ein Communicator von ihnen. Kurz nach dem Release in den Staaten hat mir eine liebe Kollegin das erste iPhone direkt aus New York zugesandt. Seither waren wir fast nie getrennt.

//Update: Sicherlich, ich als Gadget Blogger (der nicht am Microsoft Schweiz Lauch Event war) dürfte wissen, dass als offizielles Datum des Lumia 950 und XL der 27. November angegeben war.
Doch in diesem Falle war ich ein ganz normaler Kunde der das nicht wusste und auf den Banner mit dem «tollen» Angebot geklickt hat und anschließend enttäuscht wurde…

Lumia 950 kauf bei dei der Swisscom

Leider macht auch Apple beim Wettstreit wer jetzt den grössten hat mit und bietet aktuell nur noch 4.7″ und 5.2″ Geräte an. Dies und ein paar andere Punkte brachten mich schon seit mehr als einem Jahr ins Grübeln. Seither sinniere ich über einen potentiellen Nachfolger nach.
Vielleicht mögt ihr euch noch an mein Windows 8 Experiment erinnern? Das wollte ich eigentlich mit Microsoft zusammen weiter führen in der Windows 10 Variante. Somit wäre das Lumia 950 sicherlich eine Ideale Wahl gewesen.

Lumia 950 kauf bei dei der Swisscom
Freude am coolen Angebot – Lumia 950 kauf bei dei der Swisscom

Gestern Abend als ich schon im Bett lag, ist mir auf der Swisscom Seite ein Banner um die Ohren Augen geflogen. Lumia 950 für CHF 1.- und da mir die Lumia Vorgänger schon sehr gut gefallen haben (im speziellen das 930er) stellte ich kurzerhand in einem zweiten Tag das 950er in den direkten Vergleich zum iPhone 6 Plus. Kurz durchgespielt hatte ich folgendes zur Auswahl. Mit einer Vertragsverlängerung meines aktuellen Anbieters Swisscom:

  • iPhone 6 Plus in der 64 GB Version CHF 239.-
  • Lumia 950 in der 32 GB Version CHF 39.-

Der unterschied zwischen beiden Smartphones liegt bei CHF 200.-, ja Apple nimmt gutes Geld für seine Hardware. Diese war/bin ich auch in den letzten Jahren gewillt gewesen zu bezahlen, schliesslich stimmte stimmt das Gesamtangebot für mich immer noch am besten im Apple-Ökosystem.

Lumia 950 kauf bei dei der Swisscom
Jupie!! gleich ist es meines – Lumia 950 kauf bei dei der Swisscom

Für mich war es deshalb klar, ohne auch nur ein Blick aufs Konto zu werfen, es musste ein Lumia 950 werden. Dann hab ich mich durch den ganzen Bestellvorgang gewühlt. Punkt für Punkt ging es durch, zusätzlich gab es noch eine Dockingstation fürs Lumia im Wert von CHF 99.- oben drauf und zum Schluss landete ich hier:

Lumia 950 kauf bei dei der Swisscom
Und dann die Enttäuschung… – Lumia 950 kauf bei dei der Swisscom

Das ist doch verarsche, ich geh auf ein aktuelles Angebot ein. Habe schon eine riesige Vorfreude da ich nächstens ein neues Gerät in den Händen halten darf und dann kommt die Meldung dass es aktuell nicht erhältlich ist? #fail sag ich dazu nur.

Ich geh doch auch nicht in die Migros und kaufe mir ein «Weggli» weil es gerade Aktion ist – bekomme es aber erst im Dezember!

Fazit – Leider nichts für mich

Zumindest heute – nachdem ich mich via Twitter mit der Swisscom ausgetauscht habe – habe ich auf der Desktop Seite einen kleinen Vermerk gefunden, dass das Smartphone erst ab Dezember lieferbar ist. Auf der mobilen Seite sehe ich davon auch jetzt noch nichts.

Lumia 950 kauf bei dei der Swisscom
Lumia 950 kauf bei dei der Swisscom

Die Schuld geht meiner Meinung nach nicht mal nur in Richtung Swisscom – welche mich mit dem «Angebot» in die Irre geführt haben, sondern auch an die Hersteller. Ausser Apple sind die wenigsten fähig ein Produkt zu präsentieren und es anschliessend auch dem Kunden gleich zu verkaufen.

Fast in allen Fällen wenn Apple etwas präsentiert landet das am Tag danach im Store. Sicherlich, beim iPhone gibt es hier eine kleine Ausnahme, dennoch kann ich hier in der Schweiz meist zwei oder drei Wochen nach der Vorstellung ein solches erwerben.

Hier steht die Swisscom natürlich mit allen anderen Onlineshops in direkter Konkurrenz und alle versuchen mit Vorbestellungen einen Teil vom Kuchen für sich zu gewinnen.

 

5 Kommentare zu „Lumia 950 kauf bei der Swisscom“

  1. Pingback: #gt5415

  2. Pingback: Apple iPhone vs. Microsoft Lumia - Meine Entscheidung? | Pokipsie's digitale Welt

  3. Pingback: #gt5415 Aufreger der Woche | #GeekTalk Podcast

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top