Sony Play Station 3

Sony ES 2011 – Press Conference

Sony Play Station 3

Gestern Abend fand nicht nur die Apple Keynote von der WWDC Entwicklermesse statt, sondern auch eine Keynote von Microsoft (schlechter Zeitpunkt für eine solche Vorstellung).

An der Sony Conference bedankte sich Jack Tretton zuerst bei den Fans, und Partner die trotz den letzten Geschehnissen noch immer zu der Play Station halten und sie weiterhin unterstützen. Gleichzeitig erklärte er, dass bei Netflix die meisten Zugriffe von der PS3 aus kommen. Weiter Dienste auf der Konsole sind:

  • hulu plus
  • vudu
  • MLB.TV
  • music unlimited
  • NHL Live
  • Netflix

Cinema Now bringt die neusten Filme und Serien auf die Play Station 3 und kommt gegen Ende des Jahres auf die PS3.

Für diejenigen die sich die Conference von Sony auch anschauen möchten, hier der Link zum Stream (konnte es leider nicht einbetten).

Über 100 Titel wurden in 3D angekündigt, für die es aber eine spezielle Brille zum schauen benötigt, diese gibt es aber inkl. eine HD Kabelfür $ 4.99 (die wollen wohl die 3D Games extrem pushen. Und/oder die vielen User die einen Switch überlegen nach den debakeln in letzter Zeit wieder zurück holen).

Leider (aus meiner Sicht und das ist ja immer Geschmacksache), wurden ausschliesslich Baller Games gezigt, die mir nicht wirklich zusagen.

Wer von euch hat sich die Keynote angeschaut? Was haltet ihr davon?

Sony ES 2011
Sony ES 2011

 

Sony ES 2011
Sony ES 2011

[ad#co-schmal]

 

1 Kommentar zu „Sony ES 2011 – Press Conference“

  1. Pingback: Wii U – Nintendos Versuch mit Apple Ähnlichen Techniken Kunden zurück zu holen » Von » Beitrag » POKIPSIE'S DIGITALE WELT

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top