Home News Mein “egobook” ist angekommen – mein ganzes “Facebook Leben” in einem Buch

Mein “egobook” ist angekommen – mein ganzes “Facebook Leben” in einem Buch

5
Facebook
Facebook

Vor kurzem habe ich euch berichtet, dass ich mir ein egobook bestellt habe.
Mein ganzes “Facebook Leben” in einem  gedruckten offline Buch. Heute ist es endlich mit der Post angekommen und ich freue mich schon darauf fleissig darin zu blättern.

Unten findet ihr ein paar Bilder in dem könnt ihr auch entnehmen, welches meine Top Kommentare schreiber sind (keine Ahnung wie dies gezählt wurde, denn es sind extrem wenige). Hätte ich gewettet wäre genau dieser Herr auf dem ersten Platz gelandet 🙂

Das Buch selber ist leider ein bisschen schlecht gebunden (billig verleimt) aber die einzelnen Seiten sind toll gestalltet und gut lesbar. (für alle die es einmal sehen möchten am #TwBSO ist es dabei sowie auch beim #TabletDay

Ein wirklich geniales Geschenk für all die fleissigen Social Networker *g*

Ich dachte bei der Menge die ich auf Facebook schreibe bekomme ich sicherlich ein dickeres Buch, war überrascht dass es eher dünn ausgefallen ist. das egobook startet aber auch erst per 02. Juni 2009.

Jetzt hab ich bald mein Virtuelles Leben in Papierform 🙂 (hier findet ihr mein Twitter Buch)

egobook - facebook-Buch
egobook - facebook-Buch
Meisten Komentare
Meisten Komentare
Einblick in mein EgoBook
Einblick in mein EgoBook
Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin ein dreifacher Familienvater mit einem Fable für Gadgets aller Art. Ich betreibe leidenschaftlich unterschiedliche Blogs und Podcasts und mach auch ein bisschen etwas mit Video. In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit meinen Mädels, LEGO, der Bahn und Reisen so wie ich dazu komme.

Comment(5)

  1. Coole Idee! Ich wollte mir auch eben eines erstellen, die Seite meint aber “There is not enough informations to print a book.”. Das kann ja wohl nicht sein, ich war ziemlich früh auf Facebook vertreten und bin nicht gerade inaktiv…

    Kann das an zusätzlichen Privatsphäre-Einstellungen liegen?

  2. ich war schon auf FB als es eigentlich nur in den USA gab, hat aber nichts damit zu tun, da egobook erst ab dem 2. juni 2009 auslesen kann.
    Ich weiss nicht ob es an den Privatsphären Einstellungen liegen soll, denke aber das sollte es nicht sein, da du ja extra die Freigabe gibst für das auslesen der Daten (was ja nicht wenige sind) (@egobook frag sie doch mal per twitter an evtl. können sie dir weiter helfen)

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.