Home News Cloud Setzen die Musiklabel auf Apples Streaming Angebot?

Setzen die Musiklabel auf Apples Streaming Angebot?

1
Amazon Logo
Amazon

Vor kurzem ist der Amazon Musik Cloud Dienst gestartet, seit gestern ist offiziell bekannt, dass Google mit music Beta by Google auch eine Streaming Möglichkeit bieten für ihre Plattform.

Doch haben keine übereinkunft mit dem Musiklabels, beide sind in den Verhandlungsgesprächen gescheitert und bieten jetzt quasi einfach eine gewisse Menge an GB für kostenlos (bei Google während der Beta Phase) an und ermäglichen so das Streamen auf verschiedene Plattformen wie das Web, oder Smartphones oder Tablets. Doch bei beiden ist es wie gesagt nicht möglich Musik auf eine bequeme Art und weise einzukaufen und in die Cloud zu bekommen.

WWDC Apple Entwickler-Konferenz
WWDC Apple Entwickler-Konferenz

Einzig, so will man den Medien und Analysten glauben schenken ist Apple bis jetzt schon bei zwei von den vier grossen Musik Labels erfolgreich gewesen.

Anscheinend stützt sich die Musikindustrie auf die schon extrem erfolgreiche, in den USA sogar grösste Musik-Plattform iTunes um diesen Dienst für die Zukunft zu gestallten.

Somit legen die grossen der Musikbranche wiedermal die komplette Kraft bei Apple ab, und erhoffen sich so sicherlich, nachher mit den beiden Kontrahenten eine bessere Verhandlungsbasis zu haben.

music beta by Google
music beta by Google

Bei Amazon und Google hatte es sowieso den anschein, dass sie einfach auf biegen und brechen vor Apple einen solchen streaming Dienst anbieten wollten, nicht dass Ihnen da Apple zuvor kommen kann.

Doch wie immer, mehr wissen wir an der WWCD, welche im Juni diesen Jahres stattfinden wird, ich bin extrem gespannt.
[ad#co-schmal]

Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin ein dreifacher Familienvater mit einem Fable für Gadgets aller Art. Ich betreibe leidenschaftlich unterschiedliche Blogs und Podcasts und mach auch ein bisschen etwas mit Video. In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit meinen Mädels, LEGO, der Bahn und Reisen so wie ich dazu komme.

Comment(1)

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.