Home News Opera GX – Gaming und Social Media kommen zusammen
Opera GX – Gaming und Social Media kommen zusammen

Opera GX – Gaming und Social Media kommen zusammen

0

Im Juni 2019 brachte Opera den ersten Gamingbrowser auf den Markt. Kein Jahr später nutzen diesen schon über 3 Millionen Nutzer jeden Monat. Das unter anderem sicherlich, weil der norwegische Browser Entwickler ständig daran schraubt und ihn auch mit neuen Features versorgt.
Nachdem ende April, der normale Opera Browser, Instagram auf den Desktop brachte folgt jetzt auch der Gaming-Browser.

Gaming und Social Media kommen zusammen

Wie auch der Standart Browser hat jetzt auch der Opera GX eine Instagram Integration erhalten. Was es genau damit auf sich hat, das lest ihr am besten im Artikel hier nach. Seit dem Update schreib ich im Büro Instagram DM Nachrichten nur noch im Opera und muss somit nicht immer von der Tastatur auf das Smartphone wechseln. Das Ganze ist so praktisch, dass ich es schon nach so kurzer Zeit nicht mehr missen möchte.

Organisiert Dank dem Arbeitsbereich
Organisiert Dank dem Arbeitsbereich

Wer weiss, vielleicht komm ich in der Zukunft auch zu mehr Kommentare schreiben, da ich ja jetzt dafür die Tastatur und den grossen Bildschirm nehmen kann.

Bessere Übersicht der offenen Tabs

Neu bekommt ihr auch eine bessere Übersicht bei euren Tabs. Dies, durch eine weitere Adaption vom «Mutter-Browser» in den Opera GX. Das Workspacefeature lässt euch gewisse Arbeitsabläufe besser voneinander trennen.

Suche für die Tabs
Suche für die Tabs

Auch gibt es neu eine Suche nur für Tabs. Diese erreicht ihr über «Strg & Leertaste» unter Windows. Damit könnt ihr einfach und schnell doppelte Tabs ausmachen und etwas aufräumen. Oder im Tab-Jungle einen bestimmten schnell wieder finden.

 

Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin ein dreifacher Familienvater mit einem Fable für Gadgets aller Art. Ich betreibe leidenschaftlich unterschiedliche Blogs und Podcasts und mach auch ein bisschen etwas mit Video. In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit meinen Mädels, LEGO, der Bahn und Reisen so wie ich dazu komme.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.