Home News Apple MobileMe kann zu iCloud migriert werden inkl. 20 GB Speicher & Aliase
MobileMe kann zu iCloud migriert werden inkl. 20 GB Speicher & Aliase

MobileMe kann zu iCloud migriert werden inkl. 20 GB Speicher & Aliase

3

iCloud

Endlich wurden ein paar Details rund um MobileMe und der kommenden iCloud gelüftet. Lange war nicht sicher wie der Übergang von MobileMe zur iCloud von statten gehen wird. Sicher ist dass alle vor kurzem verlängerten MobileMe Accounts noch bis Mitte Nächsten Jahres laufen würden.
Jetzt wurde durch die Freigabe der fünften iOS 5 Beta Version und der iCloud beta folgende Details bekannt.

Ab sofort ist es möglich (für Entwickler) den bestehenden MobileMe Account zu migrieren, heisst Mail, Kalender und Kontakte können in die iCloud kopiert werden.

Das ganze geht direkt unter

[sws_blue_box box_size=“580″]Bitte, bevor ich wieder massenweise Mails erhalte weil etwas nicht geklappt hat, das ist NUR für Entwickler und Testumgebungen gedacht, nicht einfach so mal mit seinen Daten rumexperimentieren, zumindest nicht ohne ausführliches Backup*g* [/sws_blue_box]

Bitte beachtet, wenn ihr den Wechsel durchzieht, dass in der iCloud folgende MobileMe-Dienste nicht mehr funktionieren:

  • Dock Synchronisation
  • Schlüsselbund Synchronisation
  • Signaturen der Mails
  • Mail Regeln
  • Intelligente Mail Ordner
  • Mail Einstellungen

Bis zum 30. Juni 2012 können noch die

  • iDisk
  • iWeb
  • und Photo Gallery

von MobileMe verwendet werden, danach werden diese MobileMe Dienste aber nicht mehr unterstützt und es ist noch nicht sicher, in wie weit es in der iCloud etwas entsprechendes geben wird. Ausser bei iWeb, denn dieses wird ab Lion nicht mehr weiter entwickelt.

Schöne Neuigkeiten sind, dass alle MobileMe Kunden ihre 20 GB Speicherplatz behalten dürfen und diese bis zum 30. Juni kostenlos nutzen können, dazu kommen noch die 5 GB freien Speicher, welchem jedem iCloud Nutzer zur Verfügung stehen.

MobileMe Mail Aliase
Eine tolle Neuigkeit für all diejenigen welche ihren MobileMe Account noch mit Alias Mails bereichert haben, diese werden auch migriert und können von der iCloud aus angepasst werden. Für iCloud User wird dies nicht mehr möglich sein, schön also für alle die sich solche alias gesichert haben (hier der Link dazu).

MobileMe kann zu iCloud migriert werden inkl. 20 GB Speicher & Aliase

MobileMe kann zu iCloud migriert werden inkl. 20 GB Speicher & Aliase

MobileMe kann zu iCloud migriert werden inkl. 20 GB Speicher & Aliase

MobileMe kann zu iCloud migriert werden inkl. 20 GB Speicher & Aliase

(Via)

Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin ein dreifacher Familienvater mit einem Fable für Gadgets aller Art. Ich betreibe leidenschaftlich unterschiedliche Blogs und Podcasts und mach auch ein bisschen etwas mit Video. In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit meinen Mädels, LEGO, der Bahn und Reisen so wie ich dazu komme.

Comment(3)

  1. Super Artikel – vielen Dank und es wurde wieder einiges klarer bei mir.
    Einzig, was ich noch immer nicht so richtig zusammen bekomme, was künftig die Apple ID und ehemals MobileMe unterscheidet.
    Bisher war das getrennt: MobileMe mit allen Diensten und einer .me Adresse – die Apple ID zum Einkäufen und eigener Mail-Adresse.
    Falls du hierfür für etwas Klarheit sorgen könntest …

    1. Besten dank @Frank, sobald ich mehr darüber weis werde ich den Artikel ergänzen und dir mitteilen, leider weiss ich dahingehen noch nicht mehr, habe gestern Nacht fleissig in den Dokumentationen gesucht, das ist das einzige was ich bis jetzt rausgefunden habe.
      Wenn du was erfährst würde es mich freuen davon zu lesen 🙂

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.