Microsoft To-Do: Endlich auch auf dem Mac

Microsoft To-Do: Endlich auch auf dem Mac

Vor wenigen Minuten erreichte mich eine iMessage vom lieben Maik. Darin enthalten einzig ein Link in Richtung dem Mac App Store. Darin enthalten, eine Ankündigung von Microsoft.
In meiner Euphorie hab ich gar nicht gesehen, dass es sich nur um eine Vorbestellung handelte und war dann gleich wieder etwas enttäuscht, dass es die Microsoft To-Do App erst im 10 Tagen zu haben gibt.

Endlich auch auf dem Mac

Doch ehrlich gesagt, auf die dedizierte App, warte ich nun schon soooo lange, da kann ich die 10 Tage sicherlich auch noch verkraften #not.

Hier im Blog findet ihr einen Testbericht zu der App aus dem letzten Jahr. Wie ich damals schon geschrieben habe, die To-Do-App ist echt nicht zu unterschätzen. Vor allem da sie auf allen Plattformen läuft – also ja, in 10 Tagen.

Hier findet ihr die Android-, iOS-, Windows- und bald schon macOS-App.

[appbox googleplay com.microsoft.todos]

[appbox appstore id1212616790]

[appbox windowsstore 9nblggh5r558]

[appbox appstore id1274495053]

Das coole scheint zu sein, dass ihr die App in voller Grösse, aber auch nur als kompakte Liste anzeigen könnt. Ich werde die App natürlich für euch testen, sobald ich sie laden kann. Nach Möglichkeit werde ich den Beitrag hier natürlich dann mit ein paar Screenshots oder zusätzlichen Möglichkeiten erweitern.

Was mich am meisten freut, ich bekomm endlich meine Microsoft To-Do-Liste runter vom Browser. Da dreht sie doch immer wiedermal etwas auf und nimmt mir zu viele Ressourcen vom Programm weg. Noch schlimmer, ich muss mich gefühlt, jedes vierte Mal wenn ich an den Rechner gehe wieder neu anmelden.

 

2 Kommentare zu „Microsoft To-Do: Endlich auch auf dem Mac“

  1. Pingback: Microsoft To-Do für iOS: Endlich mit natürlicher Sprache | Pokipsie Network

  2. Pingback: Microsoft To Do - Aufgabenlisten Drucken in der Mac App | Pokipsie Network

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top