Home News Apple Medieninhalte teilweise Lokal Speicher – restliches wird gestreamt – Patentantrag

Medieninhalte teilweise Lokal Speicher – restliches wird gestreamt – Patentantrag

0

AppleInsider hat Apple einen neuen Patentantrag gefunden. Dabei geht es um die Möglichkeit, Teile der jeweiligen Dateien lokal zu speichern, der Rest wird dann per Streaming ergänzt. “Local Storage of a Porion of Streamed Media Items” nennt sich der Antrag und hat den Vorteil dass der Speicherbedarf von Streaming Angeboten minimiert werden können.

Der grosse Vorteil gegenüber der gängigen Streaming ist, dass es somit zu keinen Unterbrüchen vor und nach Musikstücken oder Filmen kommt.

Die im Patent beigelegten Zeichnungen zeigt ein iTunes Fenster, was natürlich die Hoffnung auf den kommenden iTunes Cloud Music Dienst noch mehr hoffen lässt.

Aber wie immer kurz vor einem Apple Event kommen immer wieder alte Patentanträge oder Mokups von iGadgets in die Gerüchte Runde, wie ich immer zu sagen pflege, viel spass bei all den Gerüchte, versteift euch aber nicht zu arg darauf und lasst euch von Steve Jobs verzaubern, wenn er wieder über die Bühne geht 🙂

 

Apple Patent Antrag
Apple Patent Antrag - Bildquelle AppleInsider

(Via)

 

Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin ein dreifacher Familienvater mit einem Fable für Gadgets aller Art. Ich betreibe leidenschaftlich unterschiedliche Blogs und Podcasts und mach auch ein bisschen etwas mit Video. In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit meinen Mädels, LEGO, der Bahn und Reisen so wie ich dazu komme.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.