Apple iPadOS Update für iPad

iPadOS Update: Diese iPads bekommen das neue Betriebssystem

Die Vorstellung des neuen iPadOS Update sorgte auf der WWDC 2019 für positiv überraschte Gesichter. Apple betonte in den letzten Jahren häufiger, das iPad als Desktop-Ersatz zu sehen, konnte aber mit dem eher eingeschränkten iOS nur wenig dafür bieten. Das soll sich nun mit iPadOS stark ändern. In diesem Artikel findet ihr eine Liste mit den kompatiblen Geräten für das neue Update. Darunter tummeln sich nicht nur die neusten Modelle, sondern auch viele ältere iPads sind noch dabei.

iPadOS Update: Apple aktualisiert auch ältere iPads

Genau wie beim iOS 13 Update für die hauseigenen iPhones, legt sich Apple auch bei den iPads ins Zeug. Auch hier werden viele ältere Modelle aktualisiert, allerdings fällt das ein oder andere Gerät über den Support-Rand hinüber. Das betrifft vor allem ältere iPad mini Modelle, aber auch das erste iPad Air ist nicht mehr in der Liste zu finden.

Wie bereits erwähnt fallen ältere iPad mini Modelle hinten raus. Unter anderem sind hier das iPad mini 2 und das iPad mini 3 zu nennen. Das gilt auch für das erste iPad Air. Ansonsten bekommen alle aktuellen iPad Pro Geräte das Update und die iPads der 5. und 6. Generation. Das iPadOS Update wird zudem auch dem iPad Air 2 und dem iPad Air 3 zur Verfügung stehen.

iPadOS Update Release: Das Betriebssystem ist offiziell erschienen

Erst war Apples iOS 13 für die iPhone Modelle dran, nun zieht auch das Betriebssystem iPadOS für die iPad Modelle nach. Das System ist am 24. September 2019 gegen Abend ausgerollt und steht für die oben genannten Geräte zum Download bereit. Zeitgleich veröffentlichte man zudem iOS 13.1 für die iPhones des Herstellers.

 

Quelle: Apple

3 Kommentare zu „iPadOS Update: Diese iPads bekommen das neue Betriebssystem“

  1. Pingback: iOS 13 Beta: So installiert ihr die Testversion auf dem iPhone

  2. Pingback: D-Link Omna 180: Keine HomeKit Secure Video Anbindung geplant

  3. Pingback: iOS 13 Update: Diese iPhones bekommen das neue System

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top