Home News Apple iCloud – Preise für Deutschland sind bekannt
iCloud – Preise für Deutschland sind bekannt

iCloud – Preise für Deutschland sind bekannt

7
iCloud.com

Nach dem letzten Update der iCloud-Beta wurden auch die Preise für Deutschland gelüftet.

Ich bin mal gespannt ob es bei diesen bleiben wird oder Apple damit nur austesten möchte wie die Reaktion der potentiellen Nutzern ist.

Kostenlos bekommt ein jeder iCloud Nutzer 5 GB, danach kostet es:

  • 10 GB für 16.- EUR pro Jahr
  • 20 GB für 32.- EUR pro Jahr
  • 50 GB für 80.- EUR pro Jahr

Sobald ich die Schweizer Preise habe werde ich den Artikel natürlich updaten.

Wie findet ihr die Preis Struktur? Wieviel GBs werdet ihr euch zulegen?

Die Preise für die USA via Macrumors (da finder ihr euch ein Video zur iCloud.com)

  • 10 GB für 20.-  $ pro Jahr
  • 20 GB für 40.- $ pro Jahr
  • 50 GB für 100.- $ pro Jahr
Ich hör jetzt schon die ersten Stimmen, dass das „extrem teuer“ ist, vielleicht einfach so als vergleich:
Bei der Dropbox (einem sehr beliebten Dienst) sind 2 GB frei, danach kosten 50 GB 119.88 $.
Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin ein dreifacher Familienvater mit einem Fable für Gadgets aller Art. Ich betreibe leidenschaftlich unterschiedliche Blogs und Podcasts und mach auch ein bisschen etwas mit Video. In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit meinen Mädels, LEGO, der Bahn und Reisen so wie ich dazu komme.

Comment(7)

  1. Die Preise sind aus meiner Sicht ganz moderat. Als MobileMe Kunde erhalte ich mit iCloud mehr für weniger. Das ist doch mal erfreulich.

    Wenn ich mir die Tabelle so ansehe, werde ich mich wohl für einen 20 GB Space entscheiden und ggf. auf 50 GB upgraden.

    1. Ich bin echt gespannt, ich werde sicherlich aufgrund der Anzahl iOS Geräte welche da Backupen, die 50 GB Variante kaufen, doch für die meisten genügt sicherlich die kostenlose oder höchstens 10GB Version, da ja die Musik und Foto Dateien nicht da drin sein werden (soviel ich verstanden habe)

  2. Da kann ich meinem Vorgänger nur anschließen… Die Preise sind normal, das sie 4 Preisklassen gemacht haben finde ich sehr gut. Da man selber entscheiden kann was man braucht. (((:

  3. Die Preise sind meiner Meinung nach zu hoch. Bei Dropbox kostet 1 Jahr 99$, etwa 80 CHF. Ich denke Apple möchte sicher 99 CHF.
    Die Beta von iCloud läuft bei mir übrigens eher langsam, wie schon immer die Apple Dienste. Dropbox ist hier deutlich schneller. Dass iCloud noch schneller wird denke ich nicht, im Gegenteil, im Moment greifen nur sehr wenige Nutzer darauf zu…

    Möchte zur Zeit jedoch noch nicht zuviel sagen. Warten wir auf die CHF Preise, und wie schnell und zuverlässig der Dienst schlussendlich wirklich ist. 🙂

    1. Ergänzung:
      Als Backup für die iOS Geräte sicherlich eine gute und günstige Sache. Den meisten dürften die 5 GB ausreichen. 10 und 20 GB sind ebenfalls noch ‚gut bezahlbar‘. 🙂

  4. Also ich denke, ich werde auch bei Dropbox bleiben. Gibt mir einfach mehr Möglichkeiten. Schneller und einfacher Datenaustausch zwischen zwei Computern (Betriebssystem unabhängig) etc.

    Was die Preise angeht, finde ich das völlig ok. Ich denke, ich werde mir das ganze mit der kostenlosen Variante anschauen und wenn es dann wirklich das NonPlus Ultra für mich ist, bin ich gerne bereit zu wechseln.

    Nur mit dem aktuellen Informationen rund um iCloud, werde ich eher bei Dropbox bleiben.

    1. Die Dropbox und die iCloud kann man ja nur in einem Vergleichen, beim Preis für die GBs, in der iCloud kommen ja noch ganz andere Dienste dazu welche es zusätzlich gibt, wie dem synchron halten aller Daten auf allen Apple geraten etc.

      ich werde meine dropbox aber sicherlich auch beibehalten, als zweit synchronisation, denn es geht sicherlich noch ein Weilchen, bis dass die vielen apps welche ich in Verbindung mit der Dropbox funktionieren umgestellt wird auf die iCloud 🙂

      und ja, zweitsysteme im Hintergrund zu haben, vor allem auch beim Austausch mit anderen Plattformen kann sicherlich nicht falsch sein 🙂 (aber ich werde sicherlich downgraden da hab ich nämlich das 100GB packet)

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.