Huawei Health App

Huawei Health+ – Das Huawei Pendant zu Apple Fitness+

Am letzten Mittwoch hat uns Huawei mit dem Mate Xs 2 nicht nur ein neues Smartphone vorgestellt (welches es übrigens nicht für den Schweizer Markt geben wird), sondern auch noch vier Fitness-Gadgets. Darunter zum Beispiel das Band 7 und die beiden Watch GT 3 Pro Modelle. Durch unsere, etwas längere Anreise, hätte ich fast eine News verpasst. Huawei wird nächstens mit der Beta-Phase von Huawei Health+ starten, was das genau ist, wo es möglich ist, möchte ich euch hier im Beitrag erzählen.

Fitness-Programm

Gleich vorneweg, nein, der Dienst Huawei Health+ wird leider nicht in der Schweiz getestet. In Europa kommen dafür nur die Märkte Deutschland und Italien auf den Plan. Zumindest zum Start der Beta-Version.

Die Grundlage für den Dienst Health+ sind natürlich die Fitness-Produkte von Huawei. Allen voran die neu vorgestellten, oben verlinkten Modelle, was ja klar ist.

Wie viel kostet Huawei Health+?

Analog zu Apple Fitness+ könnt ihr hier auch mit einem monatlichen oder jährlichen Plan starten. Wenn ihr Monat für Monat bezahlt, kostet euch das EUR 7.99. Wenn ihr gleich schon für ein ganzes Jahr in Vorleistung geht, dann wird euch Huawei dafür EUR 59.99 belasten, damit spart ihr EUR 35.89.

Was ist Huawei Health+?

Huawei Health+ ist ein Paket aus erweiterten Funktionen rund um das Thema Fitness, die Ernährung und auch Wellness soll mit dabei sein.

Der Stay-Fit-Plan hilft euch, mit personalisierten Trainingsplänen und einer täglichen Analyse der Ernährung euer grosses Ziel im Auge zu behalten. Eigene Ziele können die Nutzer anlegen, sowie Traingstage, an denen ihr mehr Zeit habt. Die App berechnet dann mit der Zeit und euren Erfahrungswerten immer wieder neue Prognossen auf eurem Weg zum Ziel. Ihr könnt sogar eurem Fitnesscoach oder Trainer Zugriff auf eure Daten gewähren. Sodass dieser euch Tipps und weitere Kniffe geben kann.

Zum Start sollen euch mehr als 200 Fitnesskurse und Atemübungen zur Verfügung stehen. Wie sich das ganze erweitern wird, muss sich noch zeigen. Zumal alles noch beta ist.

Wenn ich sehe, wie stark Apple Fitness+ die letzten Wochen und Monate gewachsen ist, hat hier Huawei auf jeden Fall noch einiges vor sich.

Die ganzen Workouts und Trainings sollen in den Sprachen Englisch, Deutsch und Italienisch zur Verfügung stehen.

Huawei Health+ – ich bin gespannt

Huawei Health+ startet per 30. Juni 2022, wie oben beschrieben, hier in Europa in Deutschland und Italien. Wann es zu uns in die Schweiz kommen wird, wird sich noch zeigen. Ich werde auf jeden Fall darüber berichten.

Genauso gespannt bin ich natürlich auf das Angebot und die Qualität der Workouts und ob die Essenspläne auch, zum Beispiel, mit Unverträglichkeiten umgehen können.

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top