Home News Gadget Huawei FreeBuds 4 ab sofort im Handel
Huawei FreeBuds 4 ab sofort im Handel

Huawei FreeBuds 4 ab sofort im Handel

0

Huawei gibt Vollgas bei ihrem Produktportfolio. Erst gerade vor zwei Monaten zeigte der chinesische Hersteller die Huawei FreeBuds 4i (hier findet ihr mein erstes Video dazu). Nun zeigte Huawei an seinem Juni Event die FreeBuds 4 Version der Kopfhörer.
Diese sind 20 Prozent kompakter ausgefallen und kommen jetzt auch in der Farbe Silver Frost daher. Mehr Neuigkeiten dazu findet ihr hier im Beitrag.

Ab morgen 18. Juni 2021 ist es so weit, die Kopfhörer sind endlich im Handel zu kaufen. Für alle interessierten. Anfangs der kommenden Woche tauchen die Kopfhörer bei mir auf und ich werde für euch dann, wie üblich, ein kleines Unboxing Video machen. Somit am besten gleich den Kanal abonnieren und die Glocke aktivieren.

Huawei FreeBuds 4 vorgestellt

An der neusten Version der FreeBuds Bluetooth Kopfhörer hat Huawei nochmals fleissig geschraubt. Im direkten Vergleich zum Vorgänger hat der Hersteller das Lade- und Transport-Case um sechs Prozent schrumpfen lassen. Beim Gewicht sind es gar 20 Prozent, welche sie eingespart haben. Bei den Earbuds selber sind das genau vier Gramm, das mag nicht viel sein, doch jedes Gramm weniger ist ein Gewinn.


Lieferumfang

  • Kopfhörer
  • Ladecase
  • USB-A- auf USB-C-Kabel
  • Bedienungsanleitung
Der Lieferumfang
Der Lieferumfang

Huawei FreeBuds 4 – Treiber, ANC und Latenz

Neu findet ihr 14.3 mm Treiber verbaut, welche im 40 kHz Bereich euch mit Musik oder einem Podcast beschallen. Das bedeutet, nach Angaben von Huawei, einen 50 Prozent stärkeren Bass. Neu findet ihr auch eine Adaptiv EQ (selbst anpassbaren Equalizer).

Auch beim ANC hat Huawei nochmals die Stellschrauben angezogen. Die Vorgänger waren die ersten Open-fit ANC-Kopfhörer weltweit. Durch eine 100-Prozentige Steigerung (ja, es sind jetzt zwei Mikrofone integriert) steigert Huawei den ANC Effekt nochmals deutlich. Mit dem 4er Modell bringt Huawei die ersten Adaptiven Ear Matching ANC-Kopfhörer auf den Markt. Die Earbuds sollen selbstständig in der Lage sein, ein von 16 verschiedenen ANC-Stufen zu aktivieren. Passend auf die Ohren der hörenden Person.
Ich bin mal gespannt, wie das im eigenen Test klingen wird.

Kompakteres Gehäuse für die Kopfhörer
Kompakteres Gehäuse für die Kopfhörer

Huawei hat auch an der Latenz der Kopfhörer geschraubt, womit sich diese jetzt noch besser für Beispielsweise das mobile Gaming eignen sollen. 90 ms kurz soll die Reaktion noch sein, das ist eine Reduktion um 50 Prozent (auch hier wider zum Vorgänger Modell gemessen).

Huawei FreeBuds 4 – Bedienung

Bei der Bedienung setzt Huawei weiterhin auf das sanfte Berühren. Insgesamt gibt es vier verschiedene Befehle, welche ihr über die Touchbedienung steuern könnt. Einfach, oder zweifach Tippen, langes pressen oder das darüber swipen.
Die einzelnen Befehle könnt ihr direkt in der AI Life App anpassen, so wie ihr es haben möchtet.

Huawei FreeBuds 4 – Akkuleistung

Ein wichtiger Faktor bei Bluetooth Kopfhörern ist, wie immer die Leistung des integrierten Akkus. In den beiden Kopfhörern und im Ladecase bekommt ihr komplett 22 Stunden Musik/Podcast Genuss geboten.
Solltet ihr eines Morgens aufwachen und mit Schrecken feststellen, dass beide Leer sind, dann könnt ihr, innert 30 Minuten 14 Stunden Akku reinbuttern.
Wenn es noch schneller gehen muss, dann bekommt ihr innert 15 Minuten 2.5 Stunden Akku in das Case und die Kopfhörer. Das dürfte während der morgendlichen Dusche und dem Frühstück reichen, um wenigstens den Arbeitsweg durchzubekommen.


Technische Details

  • Grösse Ohrhörer: 37.5 x 23.9 x 21 mm
  • Grösse Case: 61.8 x 48 x 27.5 mm
  • Gewicht Ohrhörer: 5.5 g
  • Gewicht Case: 36.5 g
  • Treiber: 10 mm
  • ANC: Ja
  • Akku Ohrhörer: 55 mAh
  • Akku Case: 215 mAh
  • Bedienung: Touch
  • Bluetooth: 5.2
  • Farben: Cermaic White oder Carbon Black

Preise und Verfügbarkeit

Die Huawei FreeBuds 4 sind per 18. Juni 2021 in Silver Frost oder Ceramic White im Schweizer Handel für CHF 149.- zu haben.

Originalbeitrag: 02. Juni 2021

 

Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin ein dreifacher Familienvater mit einem Fable für Gadgets aller Art. Ich betreibe leidenschaftlich unterschiedliche Blogs und Podcasts und mach auch ein bisschen etwas mit Video. In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit meinen Mädels, LEGO, der Bahn und Reisen so wie ich dazu komme.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.