WeTab und Fink&Fuchs gehen getrennte Wege – neue PR Agentur wird gesucht

WeTab
WeTab

Nach dem letzjährigen Tablet-Launch und dem PR-Desasters ist WeTab GmbH nun auf der Suche nach einer neuen PR-Agentur, die das deutsche „Talbet-Vehikel“ auf den kommenden Weg begleiten soll und das Image ein bisschen richten soll.

Die Zusammenarbeit soll regulär ausgelaufen sein, im gegenseitigem Einvernehmen liess Agenturchef Stephan Fink verlauten.

Ich bin mal gespannt wie es mit dem WeTab weiter geht, vielleicht gibt es bald schon mal ein sinnvolles Update.

5 Kommentare zu „WeTab und Fink&Fuchs gehen getrennte Wege – neue PR Agentur wird gesucht“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top