Home News Hausautomation Robomow RC306 Ankündigung vom Rasenmäher mit Smartphone Steuerung
Robomow RC306 Ankündigung vom Rasenmäher mit Smartphone Steuerung

Robomow RC306 Ankündigung vom Rasenmäher mit Smartphone Steuerung

0

Hier kommt ihr direkt zum Ausführlich Testbericht.

Ein neues Gadget hat sich in unseren Haushalt geschlichen. Diesmal eröffnet es eine neue Kategorie der Outdoor-Gadgets, welche wir bis anhin noch nicht in Betracht gezogen haben.
Der Frühling hat in diesem Jahr extrem früh angesetzt und deshalb geht das Thema Garten-/Rasenpflege auch schon etwas früher los als in den Jahren zuvor.

Robomow RC306 Ankündigung vom Rasenmäher mit Smartphone Steuerung

Wer selber ein Stück Grünfläche vor dem Haus (natürlich auch hinter diesem) hat, kennt es sicherlich, das zwei Wöchentliche Ritual mit dem Rasenmähen. Egal ob es ein strombetriebener oder ein «analoger» Rasenmäher ist, die Ausübung der Rasenpflege bringt selten bei jemandem allzu viel Lebensfreude hervor.

Robomow RC306 - Test für Projekt Hausbau, #GeekTalk und GadgetPlaza
Robomow RC306 – Test für Projekt Hausbau, #GeekTalk und GadgetPlaza

Schon länger haben wir mit einer automatisierten Rasenmäher geliebäugelt. Doch bis anhin mochte uns keines der aktuellen Modelle überzeugen. Dies hat sich aber schlagartig geändert, als wir die neuste Robomow-Pressemitteilung erhalten haben. Das Feature was mich am meisten angesprochen hatte, war natürlich die Steuerung über das Smartphone. Und ich war extrem gespannt auf dessen Umsetzung und was alles genau damit möglich ist.

Seit kurzem steht der Robomow nun bei uns zu Hause und ich freue mich schon auf die ersten Testfahrten mit dem kleinen Rasen-Roboter. Zu aller erst wird sich fleissig eingelesen und das Zubehör verbaut, mehr dazu könnt ihr bald schon nach einen ausführlichen Test auf unserem GadgetPlaza Blog nachlesen.

Auch werde ich im #GeekTalk Podcast in der Kategorie Gadget den Smartphone-Rasenmäher ausführlich vorstellen. Dies natürlich auch nach einer guten Testzeit, was noch etwas dauern könnte.

Einsatzgebiet

Robomow RC306 - Test für Projekt Hausbau, #GeekTalk und GadgetPlaza
Robomow RC306 – Test für Projekt Hausbau, #GeekTalk und GadgetPlaza

Nicht ein jeder Rasen ist gleich gross, die Beschaffenheit ist unterschiedlich genauso das Gelände auf dem er seine Arbeit verrichten darf. Hierfür hat Robomow auch unterschiedliche Modelle im Angebot. jeweils gibt es zwei verschiedene Modelle für den kleinen, für den mittleren und grossen Garten. Eine Detaillierte Übersicht der verschiedenen Modelle findet ihr direkt auf der Seite von Robomow.

Unser Modell, der RC306 ist auf mittlere Gärten bis zu 600m2 ausgelegt. Neben dem Rasen-Roboter befindet sich noch zahlreiches Zubehör mit im Karton. Als erstes braucht der Robomow natürlich einen Vollen Akku und den erhält euer kleiner Rasenroboter am besten über die mitgelieferte Ladestation.
Damit der kleine weiss wohin es lang geht benötigt ihr vorerst mal das weitere Zubehör, auf dessen Aufbau ich dann im detaillierten Review eingehen werde.

Features auf die ich gespannt bin

Besonders gespannt bin ich auf den Regensensor. Dieser verbannt den kleinen direkt auf die Ladestation sobald er Regen oder eine zu hohe Feuchtigkeit wahrnimmt. Sehr praktisch wenn ihr mal nicht zu Hause seid während  des Mähvorgangs.

Was natürlich nicht fehlen darf ist eine Kindersicherung die verhindert dass er weiter läuft sobald er umgekippt wird.

Auch soll er eine bis zu 35 % Steigung an einer Böschung auf sich nehmen können. Das Profil des Rades verspricht schon mal viel und auch hier bin ich gespannt auf das Ergebnis.

Ein Punkt welcher Robomow besonders hervorhebt ist der einzigartige Kantenmodus:

Robomow ist der einzige Rasenmähroboter mit einem Mähwerk, das bis zu den Rändern seiner Basis reicht. Er verfügt auch als Einziger über einen speziellen Kantenmodus, bei dem er dem Begrenzungsdraht folgt,um alle Rasenkanten zu mähen.

Neben der Smartphone Steuerung bietet Robomow auch einen Fernzugriff über Internet an um den kleinen Outdoor-Roboter immer im Griff zu haben.

Für grössere oder verwinkelte Gärten ist sicherlich auch die Unterstützung mehrere Zonen sehr interessant. Somit könnt ihr euren Garten in verschiedene Bereiche aufteilen und unterschiedlich behandeln lassen.

erstes Fazit

Nach dem auspacken und dem studieren aller Funktionen bin ich echt gespannt auf die ersten Mähvorgänge und freue mich euch Anschliessend im #GeekTalk Podcast und auf dem GadgetPlaza Blog darüber zu berichten.
Der Robomow RC360 macht auf jedenfall einen Wertigen ersten Eindruck. Zumindest klingt der erst-Aufbau auch einfach umzusetzen und ich freu mich darauf ihn fleißig mit meinem Smarpthone durch den Garten zu jagen.

Robomow RC306 - Test für Projekt Hausbau, #GeekTalk und GadgetPlaza
Robomow RC306 – Test für Projekt Hausbau, #GeekTalk und GadgetPlaza

Technische Details

  • Grösse: 630 x 460 x 210 mm
  • Gewicht: 10.3 kg
  • Maximale Rasengrösse: 600 m2
  • Schnitthöhe: 15 – 60 mm
  • Geräuschpegel: High Power 68 dB
  • Stromverbrauch: 11 kWh/Monat
  • Hänge: bis zu 36% (20° Grad)
  • Farbe: Grün

Kaufen

Schweiz:
Robomow Rasenroboter Premium – direkter Kauf Link
Deutschland:
Robomow Rasenroboter Premium – direkter Kauf Link
Österreich:
Robomow Rasenroboter Premium – direkter Kauf Link

 

 

Martin @pokipsie Rechsteiner Familienvater, Gadget-verrückter/süchtiger, Podcaster, Blogger, Youtuber. Liebt LEGO, Cloud, Coaching

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.