OHEA smartbed - ist smart immer besser?

OHEA smartbed – ist smart immer besser?

Smart ist cool, smart erleichtert einem das Leben und mit smart wird einem heute so fast alles verkauft.

OHEA smartbed – ist smart immer besser?

In die letztere Kategorie fällt wohl das OHEA smartbed. Oder wie findet ihr ein Bett, das sich selber macht?
Ich glaube, meine Mädels würden es lieben, wenn sie am Morgen nicht immer ihr Bett machen müssten. Doch irgendwie ist mir das Ganze dann doch zu wenig flexibel. Wer will schon ein Kissen, das an der «Bett-Wand» fest gemacht ist? Was passiert, wenn die Decke mal aus der Halterung rutscht? Es kann ja sein, dass es mal etwas mehr Bewegung im Bett gibt und somit die Decke herausrutscht.

Dazu kommt der Strom, der im und ums Bett ist. Irgendwie ist es mir nicht ganz so sympathisch.

1 Kommentar zu „OHEA smartbed – ist smart immer besser?“

  1. Pingback: gt1716 Wenns Krümelmonster Seitwärts leuchtet - #GeekTalk Podcast

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top