Home News Google Wear OS 2.1 – bekommt deine Smartwatch auch ein Udpate?
Wear OS 2.1 – bekommt deine Smartwatch auch ein Udpate?

Wear OS 2.1 – bekommt deine Smartwatch auch ein Udpate?

0

Wearables und Smartwatches sind eine Grosse Leidenschaft von mir und somit hab ich auch schon das eine oder andere Modell getestet. Neben den ganzen Fitness-Funktionen und punktuellen Pushmeldungen nutze ich sie auch sehr gerne zum Telefonieren, SMS via Sprachassistenten ein zu sprechen oder dem mobilen Bargeldlosen bezahlen.
Und natürlich nicht vergessen darf man, durch die ganzen Wearables schaue ich wieder meist auf die Uhr wenn ich die aktuelle Tageszeit haben muss und nicht mehr aufs Smarpthone oder Telefonen wie die letzten 15 Jahre.
Zum Thema Bargeldlos bezahlen bin ich vor kurzem auch in Berlin wieder unterwegs gewesen und habe es geschafft, nur mit Apple Pay und Samsung Pay zu bezahlen.

Wear OS 2.1

Vor zwei Wochen wollte ich wiedermal schauen was meine Fossil Q so macht. Deshalb hab ich kurzerhand am Morgen gleich der entsprechenden Mehrfachsteckdose Strom gegeben und hab sie wiedermal aufgeladen. Am Nachmittag als ich wieder im Büro war, war ich gleich überrascht. Via einer Pushmeldung auf der Smartwatch welche damit verknüpft war hab ich eine Meldung bekommen. Ich konnte ein Update vom Wear OS (früher noch Android Wear) einspielen. Die erste Vorfreude war dann gleich wieder etwas gedämpft, denn es war «nur» Wear OS 2.0 welches mit zur Verfügung gestellt wurde. Wie ihr aber in der Liste unten dran sehen könnt, sind die nachfolgenden Modelle der Fossil Q-Serie fast alle dabei. Aus Erfahrung – mit Android – hätte ich gedacht dass die «alte» Uhr kein Update mehr bekommen könnte.
Anschliessend habe ich mich etwas auf die Suche gemacht und ein paar Hersteller angeschrieben. Spanend ist, dass die Fossil Q keine Ausnahme ist, bekommen doch einige Modelle ein Update auf das neuste Betriebssystem. Das hätte ich damals als Google Android Wear 2 offiziell vorgestellt hat nicht gedacht.

Eine Liste dazu habe ich euch hier gleich mal zusammen getragen. Die folgenden Smartwatch Modelle bekommen ein Update auf Wear OS 2.1:

  • Asus Zenwatch 2
  • Asus Zenwatch 3
  • Casio Pro Trek Smart WSD-F20
  • DieselOn Full Guard (DZT2002)
  • Emporio Armani Connected
  • Fossil Q Control
  • Fossil Q Explorist
  • Fossil Q Explorist HR
  • Fossil Q Founder 2.0
  • Fossil Q Marshal
  • Fossil Q Venture
  • Fossil Q Venture HR
  • Fossil Q Wander
  • Guess Connect
  • Gc Connect
  • Huawei Watch 2
  • Huawei Watch 2 Classic
  • Hugo Boss Touch
  • Louis Vuitton Tambour Horizon
  • LG G Watch R
  • LG Watch Style
  • LG Watch Sport
  • LG Watch Urbane 2nd Edition
  • Michael Kors Access Runaway Smartwatch
  • Michael Kors Access Bradshaw
  • Michael Kors Access Dylan
  • Michael Kors Access Grayson
  • Michael Kors Access Sofie
  • Misfit Vapor
  • Montblanc Summit
  • Movado Connect
  • Nixon „The Mission“
  • Polar M600
  • Skagen Falster Smartwatch
  • TAG Heuer Connected Modular 41
  • TAG Heuer Connected Modular 45
  • Ticwatch Pro
  • Ticwatch S
  • Ticwatch E
  • Tommy Hilfiger 24/7 You

Die von mir damals Favorisierte Huawei Watch der ersten Generation ist da nicht dabei, doch aktuell bin ich sehr interessiert an der Huawei Watch 2, denn die gibt es aktuell an verschiedenen Orten zu einem interessanten Preis, knapp unter CHF 200.-

Hier im Blog darf ich euch nächstens drei neue Wear OS betriebene Modelle vorstellen. Dazu bald schon mehr zum nachlesen. Was für welche das sind, lasst euch überraschen, es sind auf jeden Fall aktuelle Modelle die an der IFA 2018 vorstellt wurden.
In dem Zusammenhang werde ich sicherlich auch wiedermal ein kleines Update zu meiner Sammlung der besten Apps für Android Wear nachtragen können. Ich freu mich auf jeden Fall schon auf die Tests. Ist eure Smartwatch auch mit dabei?

 

Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin ein dreifacher Familienvater mit einem Fable für Gadgets aller Art. Ich betreibe leidenschaftlich unterschiedliche Blogs und Podcasts und mach auch ein bisschen etwas mit Video. In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit meinen Mädels, LEGO, der Bahn und Reisen so wie ich dazu komme.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.