Google Duo Update

Anrufe über E-Mail bei Google Duo

Was vor einem halben Jahr noch der Messenger war sind jetzt die Konferenz-Telefonie-Systeme.  Nachdem es schon Anfang des Monates den ersten Hinweis gegeben hat, kommt nun endlich die Möglichkeit Anrufe über die E-Mail zu tätigen nach Google Duo.

Anrufe über E-Mail

Somit muss in Zukunft, wer den Google Dienst Duo nutzen mag, nicht mehr zwingend seine Telefonnummer bekannt geben. Das gilt sowohl für Audio- wie auch Video-Anrufe. Das macht den Dienst vom Sicherheitsaspekt her noch lange nicht besser, doch immerhin können nun auch Menschen (zum Beispiel auch Kinder) ohne eine SIM-Karte den Dienst nutzen.

So könnte man es sich zumindest denken. Leider aber ist es in der Realität, wie so oft bei Google, etwas anders. Denn bei der erstmaligen Registrierung will Google eure Telefonnummer wissen. Das ist natürlich schade und unnötig zu gleich.

Sollte ihr, über euere E-Mail-Adresse nicht erreichbar sein, könnt ihr dies in den Einstellungen deaktivieren. Sofern ihr dies nicht haben möchtet. Aktuell funktioniert dies aber nur über die im Account hinterlegte Google Adresse.

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top