Google Android 13

Android 13: Die folgenden Android-Smartphones bekommen ein Update

Google hat gestern offiziell Android 13 gelauncht und bringt das Update nun erst einmal für alle Google Pixel Smartphones raus. Normalerweise folgt das Update erst im Herbst. Da aber am Donnerstag zum Beispiel OPPO schon sein kommendes ColorOS 13 vorstellen wird und im letzten Jahr viele Hersteller vorab bereits Neuigkeiten gezeigt haben, hat sich Google wohl dafür entschieden, das Update jetzt schon auszurollen.

Das Update benötigt noch etwas Zeit

Das Update auf euer Pixel Smartphone sollte in den nächsten Tagen sichtbar werden, wenn nicht, wartet einfach noch mals ein wenig. Wann die weiteren Hersteller ihre Updates ausspielen werden, ist noch nicht klar, aber beim einen oder anderen Hersteller gibts schon die ersten Informationen, welche Modelle ein Update erwarten dürften.

Versprochen haben in den letzten Jahren viele Hersteller 2 oder drei, teilweise sogar vier grosse Android Updates, geliefert hat bis auf Samsung keiner wirklich in der Form wie versprochen wurde. Ob dies bei Android 13 wieder so ist, wird sich erst in der zweiten Hälfte 2023 zeigen, denn viele Hersteller benötigen viele, viele Monate für ihre Updates.

Android 13 und LG

Der Südkoreanische Hersteller LG hat eigentlich das Smartphone Business aufgegeben, irgendwie aber dennoch nicht. Ein Update auf Android 13 haben sie zwei Smartphones, doch aktuell ist noch nicht klar, ob dies weltweit passieren wird oder nur im Heimmarkt, wo LG fast ausschliesslich noch tätig ist.

Android 13: LG
LG Wing
LG Velvet
LG Velvet 4

Android 13 und Motorola

Motorola habe ich im letzten Jahr wieder entdeckt, mit ihrem Schweiz-Start. Doch irgendwie haben die sich wieder aus der Schweiz zurückgezogen. Für die folgenden Smartphones soll es ein Update geben.

Android 13: Motorola
Motorola Edge 20
Motorola Edge 20 Pro
Motorola Edge 20 Lite
Motorola Edge 30 Pro
Motorola Moto G200 5G
Motorola Moto G100

Android 13 und NOKIA

NOKIA, oder genauer gesagt HDM Global, die unter dem Brand NOKIA Smartphones produzieren, haben einen herben Rückschlag hinnehmen dürfen. Dadurch ist auch das Portfolio der Smartphones, welche ein Android 13 Update bekommen, drastisch geschrumpft.

Android 13: NOKIA
NOKIA XR20
NOKIA X20
NOKIA X10
NOKIA G20
NOKIA G10
NOKIA G21
NOKIA G11
NOKIA T20

Android 13 und OnePlus

OnePlus, ein Brand den ich nicht ganz so stark verfolge, der aber zum gleichen Konzern gehört wie OPPO liefert das Update zu Android 13 mit seiner OxygenOS 13-Oberfläche parallel aus.

Android 13: OnePlus
OnePlus 8
OnePlus 8 Pro
OnePlus 8T
OnePlus 9
OnePlus 9 Pro
OnePlus 10 Pro
OnePlus 10T
OnePlus Nord 2
OnePlus Nord 2T
OnePlus Nord CE 5G
OnePlus Nord CE2 Lite
OnePlus Nord CE2

Android 13 und Realme

Wie auch OnePlus und OPPO gehört auch Realme zum chinesichen Mutterkonzern BBK Electronics. Hier sind nur zwei Smartphones bekannt, welche ein Update bekommen sollten.

Android 13: Realme
Realme GT 2
Realme GT 2 Pro

Android 13 und Samsung

Seit Jahren ein Garant für Updates in der Android-Welt ist Samsung. Nach wie vor die Nummer zwei auf dem Weltmarkt, bringt Samsung die meisten Updates für seine Smartphones raus. Das schöne, es sind nicht nur Flaggschiffe, auch die günstigen Modelle profitieren davon.

Android 13: Samsung
Samsung Galaxy S10 Lite
Samsung Galaxy S20
Samsung Galaxy S20 5G
Samsung Galaxy S20 PlusS
Samsung Galaxy S20 Ultra
Samsung Galaxy S20 Ultra 5G
Samsung Galaxy S21 Ultra 5G
Samsung Galaxy S21 Plus 5G
Samsung Galaxy S22
Samsung Galaxy Note 10 Lite
Samsung Galaxy Note 20 5G
Samsung Galaxy Note 20 Ultra
Samsung Galaxy Note 20 Ultra 5G
Samsung Galaxy Fold
Samsung Galaxy Z Fold 2
Samsung Galaxy Z Fold 2 5G
Samsung Galaxy Z Fold 3
Samsung Galaxy Z Flip
Samsung Galaxy Z Flip 5G
Samsung Galaxy Z Flip 3
Samsung Galaxy S21 FE
Samsung Galaxy A12
Samsung Galaxy A13
Samsung Galaxy A22 (5G)
Samsung Galaxy A23
Samsung Galaxy A32 (5G)
Samsung Galaxy A33
Samsung Galaxy A51
Samsung Galaxy A52
Samsung Galaxy A52s 5G
Samsung Galaxy A53
Samsung Galaxy A71
Samsung Galaxy A72
Samsung Galaxy A73
Samsung Galaxy A03s
Samsung Galaxy M62
Samsung Galaxy M52 5G
Samsung Galaxy M42 5G
Samsung Galaxy M33
Samsung Galaxy M32
Samsung Galaxy M31
Samsung Galaxy M23
Samsung Galaxy M22
Samsung Galaxy M12
Samsung Galaxy M01

Auch Tablets kommen in den Genuss von Updates, das sind die folgenden:

  • Galaxy Tab S8
  • Tab S8 Ultra
  • Galaxy Tab S7+
  • Galaxy Tab S7

Android 13 und Sony

Bei Sony, ja, die gibts auch noch, kommen ein paar Flaggschiffmodelle in den Genuss des Updates.

Android 13: Sony
Sony Xperia 1 III
Sony Xperia Pro I
Sony Xperia Pro
Sony Xperia 5 III
Sony Xperia 1 IV
Sony Xperia 10 IV

Android 13 und Xiaomi

Auch Xiaomi habe ich nur selten im Blickfeld, hier gibt es aber schon Testversionen für einzelne Geräte. Wann das offizielle Update folgen wird ist noch nicht klar, aber es soll die folgenden Modelle betreffen.

Android 13: Xiaomi
Xiaomi Poco M3 Pro
Xiaomi 11T (Pro)
Xiaomi Redmi Note 11
Xiaomi Redmi Note 11S
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
Xiaomi Redmi Note 11 Pro+ 5G
Xiaomi Redmi 10C
Xiaomi Redmi 10 2022
Xiaomi Poco M4 Pro
Xiaomi 11 Lite 5G NE
Xiaomi Redmi 10
Xiaomi Poco X4 Pro

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top