Google TV App

Google TV ist das neue Play Filme (oder wie heisst die aktuelle Lösung schon wieder?)

Ich wusste gar nicht, dass schon wieder so viel Zeit, seit der letzten Änderung in Google Ökosystem verstrichen ist. Doch per heute hat Google bekannt gegeben, dass es Play Filme & Serie nicht mehr lange geben wird. Auch könnt ihr, hier im Beitrag nachlesen, was ihr zu tun habt, wenn ihr Filme, oder Serien, in der Google Play Filme & Serien App habt.

Oder wie heisst die aktuelle Lösung schon wieder?

Genau diese Frage stelle ich mir regelmässig (also so dreimal im Jahr) immer wieder, wenn ich eine gekaufte Serie oder ein Film bei Google am Suchen bin. Nun ab heute weiss ich es wieder, muss mich aber gleich wieder an einen neuen Namen gewöhnen.

Google hat seine Google TV App im letzten Jahr fleissig überarbeitet. Wie ich, haben das wohl die wenigsten mitbekommen. Doch nun ist es offiziell, die Google TV App wird die neue Anlaufstelle für Filme und Serien, welche ihr bei Google gekauft habt und oder verwaltet.

Neu auch mit Empfehlungen alles zentral über alle Dienste

Die Idee hinter der Google TV App ist keine neue, auch Apple betreibt schon länger, mit seiner «Sammel-App» einen zentralen Platz. Denn hier finden nicht nur gekaufte Inhalte ihren Platz, sondern auch Streaming-Dienste. So wird euch Google in der Zukunft Filme und Serien empfehlen, querbeet durch eure ganzen Streaming-Anbieter, welche ihr abonniert habt.

So zumindest die Idee dahinter. Ab Mai dieses Jahres soll die App, Google TV, auf eurem Android Smartphone oder eurem Android Tablet die zentrale Anlaufstelle für eure Filme und Serien werden. Somit fällt das Film- und Serien-Angebot aus dem Google Play App heraus. Darin könnt ihr weiterhin Apps, Spiele und Bücher kaufen, einfach Filme findet ihr darin keine mehr.

Wie bekomme ich meine Filme nun in die Google TV App?

Wenn du dich jetzt fragst, wie, dass du deine ganzen Filme und Serien, in die Google TV App bekommst, da kann ich dir helfen. Zum Glück ist dafür kein doofer Umzug nötig, wie ihr es vielleicht noch von Google Play Music her kennt. Dort musstet ihr all eure Musik von einem Dienst in dem nächsten Transferieren.

Aus dem Desaster scheint Google gelernt zu haben. Denn Google hat einfach die Google Play Filme & Serien App umbenannt und neu gestaltet.

Wichtig zu wissen

Bei den Streaming-Diensten sind die folgenden mit dabei:

  • Amazon Prime Video
  • Disney+
  • Zattoo

Wie auch bei Apples-Lösung ist auch hier Netflix nicht mit an Board.

 

Google selber gibt noch ein paar Tipps in Form einer Liste bekannt:

  • Inhalte, die du gekauft hast, findest du weiterhin in der Google TV App
  • Deine Käufe in der Google TV App lassen sich auch in Zukunft mit der Familie teilen und zum Sammeln von Google Play Points nutzen (sofern diese Funktionen verfügbar sind)
  • Du kannst Google Play-Guthaben und Google Play Geschenkkarten weiterhin zum Kauf in der Google TV App verwenden (sofern Google Play-Guthaben und Geschenkkarten verfügbar sind)
  • Deine Wunschliste findest du in der Google TV App
  • Bei Google Play kannst du weiterhin Käufe ansehen oder Erstattungen für sie beantragen
  • Deine Wunschliste und Rezensionen lassen sich über takeout.google.com herunterladen

Die Frage ist ja wieder mal, für wie lange muss ich mich an den neuen Namen gewöhnen? Bis ich mich wieder fragen darf, wie die aktuelle Lösung von Google gerade heisst.

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top