Die Verpackungsvorderseite

Google TV – Endlich mit Nutzerprofilen

Das hat jetzt aber gedauert. Im letzten Herbst hat Google den Google Chromecast mit Google TV vorgestellt und ihn auch, in ausgewählten Ländern in den Verkauf gebracht. Mein Testbericht zum Google Chromecast findet ihr hier im Blog zum Nachlesen oder auch als Video. Bereits zu der Ankündigung hat Google versprochen, Nutzerprofile auf ihr neues Media-Center zu bringen. Nun hat Google TV endlich mit Nutzerprofilen ausgestattet.

Endlich mit Nutzerprofilen

Sobald der Google Chromecast von mehr als nur einer Person genutzt wird, hat man das Problem von einem Wirrwarr bei den Film und Musik-Empfehlungen. Das könnten Profile lösen und tun es jetzt auch, nachdem Google endlich das Update für seinen Chromecast mit Google TV nachgeliefert hatte.

Ab sofort kann ein jeder Nutzer, in seinem Profil die eigenen Dienste verknüpfen und nach Belieben eigene Watch-Listen erstellen. Google TV ist aktuell ein Aufsatz auf Android TV, soll aber über kurz und lange zu der Hauptplattform für Google TV / Wohnzimmer-Plänen gehören. Updates werden jeweils über die Google Play Services verteilt. Somit ziehen sich Updates, je nach Region und Land in die Länge.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top