Home News Google Google Fit bekommt ein grosses Udpate
Google Fit bekommt ein grosses Udpate

Google Fit bekommt ein grosses Udpate

0

Im Juni 2014 haben Apple und Google beide ihre Versionen vom Sammelplatz der Fitness-Daten vorgestellt. Während Apple in den letzten beiden Jahren einiges an Anpassungen gebracht hat, war es bei Google doch eher stiller um den Dienst. Ich hatte fast schon Angst, dass Google den Dienst bald einstellen wird. Die Gesundheitsdaten sind aber zu wichtig, somit war natürlich klar, dass das nicht passieren wird.
Nun hat Google gestern gegen Abend eine neue Version vorgestellt.

Das neue Google Fit basiert auf zwei intelligenten und einfachen Aktivitätszielen. Diese basieren beide auf den Empfehlungen der AHA und der WHO einmal Aktivitätsminuten und Kardiopunkte.

Google Fit bekommt ein grosses Udpate

Heisst es gibt mehr Punkte für mehr Bewegung und weniger fürs auf dem Bürostuhl sitzen. Wenn ihr euch dann auch noch mehr anstrengt, dann gibts gleich nochmals mehr davon. Für euch heisst das ca. 30 Minuten pro Tag mit etwas mehr Aktivität als sonnst,  und schon lebt ihr deutlich gesünder. Vermindert potentielle Herzerkrankungen, verbessert euren Schlaf und das allgemeine Wohlbefinden.

Google Fit bekommt ein grosses Udpate
Google Fit bekommt ein grosses Udpate

Neu kann die App auch selbständig unterschiedliche Aktivitäten tracken. Hier wird es natürlich spannend wie sich das Feature behaupten kann.
Daten sammelt es nicht nur auf eurem Smarpthone und dem kompatiblen Wearable der Wahl, sondern auch durch integrierte Dienste. Dazu gehören zum Beispiel Strava, Runkeeper, Endomondo und MyFitnessPal.

Google wäre nicht Google, wenn es von dem Dashboard nicht auch eine Websansicht für den Browser eurer Wahl geben würde. Diese findet ihr direkt unter der Subdomain fit.google.com. Den Zugang via Browser gefällt mir besonders gut, da könnte sich Apple eine Scheibe davon abschneiden. Mehr zu den Update findet ihr direkt bei Google im Blog.

 

Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin ein dreifacher Familienvater mit einem Fable für Gadgets aller Art. Ich betreibe leidenschaftlich unterschiedliche Blogs und Podcasts und mach auch ein bisschen etwas mit Video. In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit meinen Mädels, LEGO, der Bahn und Reisen so wie ich dazu komme.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.