iRobot - Roomba s9+

Genius 3.0 Update für «ältere» iRobot Saugroboter

iRobot bastelt schon seit vielen Jahren, genauer gesagt schon seit 30 Jahren, an Roboter-Gadgets für den Heimgebrauch. Seit bald 13 Jahren nutzen wir Saugroboter aus dessen Hause. Spannend war es, zu sehen, wie dass sich die Saugroboter in den letzten Jahren entwickelt haben.
Im letzten Jahr hat uns iRobot Genius vorgestellt, die Plattform für die Vernetzung der einzelnen Roboter Komponenten.

Mein ausführlicher Testbericht zum Wischroboter findet ihr gleich hier.

Genius 3.0 Update

Nun bringt der amerikanische Hersteller, mit einem Software-Update die Version 3.0 online. Genius 3.0 Home Intelligence wird per Update über die iRobot App ausgeliefert.
Damit werden Saugroboter, wie die beiden «älteren» S9+ und der i7+, sowie die neu angekündigten J7 und J7+ mit dem Update versorgt.
Einige der Funktionen funktionieren nur mit Saug- und Wisch-Robotern, die über die Imprint Smart Mapping verfügen. Dazu gehört auch der, hier im Video vorgestellte Braava Jet M6-Wischroboter.

Was bringt das Genius 3.0 Update?

Eine der neuen Funktionen ist «Clean while im Away». Allzu viel gibt es dazu nicht zu sagen. Der Saugroboter beginnt seine Arbeit, sobald ihr das Haus verlässt und hört damit auf, wenn ihr den vorher definierten Radius wieder betretet.
Zusätzlich soll euch die App auch, in etwa, die Reinigungszeit voraussagen können. Sodass ihr eine Reinigung besser einplanen könnt.

«Quiet Drive» heisst die Funktion, welche den Sauger zwischen den einzelnen Räumen, die ihr für sie eingeplant habt, leise fahren lässt. Das Ganze ist ein tolles Marketing Bla-Bla, aber ich bin gespannt wie sich das auswirkt auf die Fahrt zwischen den Räumen. Bis anhin dachte ich schon, dass dieses sehr leise ist / war, ich bin mal gespannt, was der Hersteller, da noch optimiert hat.

Zu guter Letzt soll auch noch eine «Nicht stören» Funktion Einzug erhalten.

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top