Home News Gadget Senic Muse Block: smarte NFC-Blöcke für die Musikwiedergabe
Senic Muse Block: smarte NFC-Blöcke für die Musikwiedergabe

Senic Muse Block: smarte NFC-Blöcke für die Musikwiedergabe

0

Wer kennt es eigentlich nicht? Man hat für Spotify oder andere Apps riesige Listen an Playlists angelegt oder in der Mediathek endlos viele Alben liegen. Man scrollt gefühlt Stunden durch die Bibliotheken nur um eine einzige Playlist oder Album zu finden. Der Senic Music Block will dieses Problem angehen, indem man diese digitalen Medien ein physisches Zuhause bietet, damit diese schneller abrufbereit sind. Egal, wie lange man das Album oder Playlist nicht mehr genutzt hat.

Wenn alles klappt werden wir euch die Tiles nächstens hier im Blog in einem Testbericht vorstellen. 

Senic Muse Block: Physische NFC-Tags als digitales Regal

Dabei könnte es so einfach sein: Einfach das Smartphone an einen NFC-Tag halten und die Playlist ist sofort da. Das gleiche bei einem Album oder gar auch Filme, falls man diese braucht. Das will der Senic Muse Block erreichen, indem er ein physisches Objekt mit dem digitalen Inhalt verbindet. Er ist ein NFC-Tag verpackt in einem handlichen Design. Letzteres kann von euch selbst bestimmt werden, damit man auch die richtige Assoziation findet.

Senic Muse Block Panel
Die Muse Blocks von Senic im Einsatz.

Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig. Egal ob auf der Party als Mixtape, im Yoga-Studio als gebrandet Playlist oder auch im Kinderzimmer. Mit einem entsprechenden Woodpanel lassen sich die Senic Muse Block Tiles auch optisch ansprechend an die Wand bringen. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Der praktische Nutzen ist dank der verbauten NFC-Technologie ebenfalls gegeben.

Denn wir halten das Smartphone mit aktiviertem NFC-Chip nur noch an eines der Senic Muse Block Tiles und schon spielt das Gerät die Musik, den Film oder das Video. Per App werden die NFC-Tiles vorher mit dem gewünschten Album oder Playlist (ganz egal welcher Medieninhalt) beschrieben. Eigentlich eine sehr stylische Art das gute alte Kassetten-Mixtape wieder aufleben zu lassen.

Unterschiedliche Designs und Muster stehen zur Verfügung

Die Senic Muse Block Reihe ist bereits erhältlich und kann über die Webseite von Senic bestellt werden. Hier gibt es viele unterschiedliche Designs in unterschiedlichen Preisen. Die 7 x 7 cm grossen und quadratischen Tiles kosten rund EUR 5.- in vorgefertigten Designs und Mustern. Wer es individueller haben möchte, kann auch einen eigenen Druck einreichen. Dann liegt der Preis bei EUR 8.- pro Stück.

Für Design-Liebhaber gibt es aber auch eine limitierte Edition mit einem Holzpanel, wo sieben der Senic Muse Block aufgesetzt sind. Das soll ein digitales Regal für Playlists und Alben darstellen. Das laut Hersteller aus hochwertigem Holz gearbeitete Panel kostet EUR 69.- und enthält bereits 7 Blocks. Wer es noch eine Spur edler haben will, kann auch auf das aus Stein gearbeitete Panel setzen. Auch hier snd 7 Blocks enthalten und der Preis liegt bei EUR 169.-

Marcel Laser Als großer Technik-Fan begeistern mich Smartphones und Gadgets bereits seit vielen Jahren. Nebenbei spiele ich viel auf nahezu allen Konsolen, am PC und auf dem Smartphone. Abseits der Technik beschäftige ich mich mit Japan, Animes/Mangas und bin leidenschaftlicher Motorradfahrer.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.