Home News Gadget Huawei MatePad Pro – Schönes «Android» Tablet #noMWC
Huawei MatePad Pro – Schönes «Android» Tablet #noMWC

Huawei MatePad Pro – Schönes «Android» Tablet #noMWC

3

Wie ich gestern Abend berichtet hab, fand heute Nachmittag die virtuelle Pressekonferenz von Huawei statt. Das Ganze war, wie am Morgen bei Sony schon ein wenig speziell, so ganz ohne Publikum, eine geschnittene Show auf der «Bühne». So haben vereinzelte Journalisten (die sich dennoch nach Barcelona aufgemacht haben) direkt vor Ort in einem Hangar-Zelt die Veranstaltung genauso per Leinwand verfolgt wie Medienvertreter in Berlin oder bei uns in der Schweiz im Büro der Schweizer PR Agentur.
Im ersten Beitrag zur Huawei Pressekonferenz möchte ich auf das MatePad Pro eingehen.

Schönes «Android» Tablet

Ich nehm mir Mal die Freiheit raus, eine etwas andere Reihenfolge der vorgestellten Produkte anzugehen. Da mich persönlich die faltbaren Smartphones interessieren (vom technischen Ansatz her) aber ich einfach nach wie vor der Meinung bin, dass wir da noch ein, zwei, wenn nicht sogar drei Generationen brauchen, bis wir da bei einer Massentauglichen Technik sind. Und nicht nur das auch preislich muss ich da ja noch ein klein wenig was tun. Doch, dazu dann später in einem Beitrag zum Huawei Mate Xs.

Das MatePad Pro ähnelt vom äusseren einem sonnst bekannten Tablet, welches sich hartnäckig im Tablet Markt hält. Dennoch gibt es einen Unterschied und das ist, das Seitenverhältnis.
Doch wenn man bedenkt, wo die meisten Android Tablets am meisten eingesetzt werden, passt das dann auch schon wieder. Denn für den Film-/Serien-Konsum ist solch ein breites Display schon praktisch und dann auch günstig. Doch, zum Arbeiten dann doch eher weniger.

90 Prozent Screen-to-Body-Ratio
90 Prozent Screen-to-Body-Ratio

Das verbaute IPS-Display füllt die Front bis zu 90 Prozent (Screen-to-Body-Ratio) aus. Es soll mit seinen 540 Nits besonders hell sein und auch das Nutzen draussen erleichtern.

Soundtechnisch setzten die Chinesen hier wiederum auf Technologie von Harman Kardon. Ein Unternehmen, das seit 2017 dem grossen Rivalen Samsung angehört.

Etwas, was ich mir für mein iPad Pro 12.9″ auch wünschen würde, ist das Reverse Charging. Der verbaute 7'250 mAh starke Akku kann nämlich andere Gadgets mit aufladen. Dazu legt ihr das MatePad Pro einfach auf den Schreibtisch, den Nachttisch oder im Hotel neben das Bett und platziert darauf euer Smartphone. Schon lädt sich dieses via Wireless Charging auf. Das ist ein echt cooles Feature wie ich finde.

Technische Details vom MatePad Pro

Spezifikation
Grösse 7.2 mm Dünn
Gewicht 460 g
Display 10.8″ IPS
Auflösung 2'560 x 1'600 Pixel
Speicher 128 GB / 256 GB
RAM 6 GB / 8 GB
CPU 7nm Kirin 990 Chip
Front Kamera 8 MP
Haupt Kamera 13 MP
Akku 7'250 mAh mit Wireless Charging
Farbe midnight grey
Betriebssystem Android 10 (EMUI 10.0.1)

Preis und Verfügbarkeit

Das Huawei MatePad Pro wird per Mai 2020 auch in der Schweiz erhältlich sein. Beim kleineren Modell mit 6 GB RAM und dem 128 GB internen Speicher kommt ihr auf einen UVP von CHF 549.-.

 

Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin ein dreifacher Familienvater mit einem Fable für Gadgets aller Art. Ich betreibe leidenschaftlich unterschiedliche Blogs und Podcasts und mach auch ein bisschen etwas mit Video. In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit meinen Mädels, LEGO, der Bahn und Reisen so wie ich dazu komme.

Comment(3)

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.