Home News Gadget Core-T4 – Crosscall zeigt sein erstes wasserfestes Tablet
Core-T4 – Crosscall zeigt sein erstes wasserfestes Tablet

Core-T4 – Crosscall zeigt sein erstes wasserfestes Tablet

1

Im letzten Beitrag hier im Blog hab ich euch von den neuen Smartphonemodellen aus dem Hause Crosscall berichtet. Mich hat dabei vor allem das Core-X4 Smartphone interessiert, verfügt es doch über ein interessantes Kamera-Modul und ein grosses Display mit der bewährten Stabilität.
Neben den drei Smartphones konnte der französische Hersteller aber noch mit einem Tablet überraschen.
Das Crosscall Core-T4 ist das erste von AER zertifizierte Tablet auf dem Markt. Was das genau ist, da komm ich weiter unten nochmals zu sprechen.

Crosscall zeigt sein erstes wasserfestes Tablet

Nachdem nun Crosscall schon einige Jahre stabile und äusserst widerstandsfähige Smartphones baut, hat sich der Hersteller jetzt auch an ein Tablet gewagt.

Das neue Crosscall Tablet
Das neue Crosscall Core-T4 Tablet

Die ganzen Funktionen und Schutzmechanismen die bei ihren Smartphones verbaut sind, gibt es auch hier im Tablet. Mit seinen 8″ ist das Tablet dennoch kompakt gehalten, sodass der Anwender es auch gut einsetzten kann.

Doch schauen wir uns erst einmal etwas genauer an:

Technische Details

  • Grösse: 225 x 135 x 14 mm
  • Gewicht: 610 g
  • Speicher: 32 GB
  • RAM: 3 GB
  • Prozessor: Qualcomm 450
  • Display: 8″
  • Auflösung: 1'280 x 800 Pixel
  • Kamera Front: 5 mp
  • Kamera Rückseite: 13 mp
  • Bluetooth: 4.1
  • Schutz: IP68
  • Einsatzbereich: -25° C bis +50° C
  • Betriebssystem: Android 9
  • Speichererweiterung: microSD bis zu 512 GB
  • SIM: Dual-SIM-Schacht
  • Akku: 7'000 mAh (für 50 Stunden Betrieb)
  • Garantie: 3 Jahre
  • GPS: A-GPS, Glonass, Beidou, Galileo

Neben der Nutzung im privaten Gebrauch liegt bei Crosscall der Fokus vor allem auch im Einsatz auf der Arbeit. Egal ob es eine Baustelle ist, ein Arbeiter in der Sägerei oder der Landschaftsgärtner. Allesamt sind es passende Berufsgruppen für stabile und wasserdichte Smartphones.

Doch auch in der Logistik oder auf Flughäfen kommt das Smartphone immer mehr zum Einsatz. Hier hat sich der eine oder andere Kunde wohl schon ein etwas grösseres Smartphone gewünscht. Deshalb zeigten uns die Franzosen überraschenderweise auch ein Tablet.


Google AER Zertifizierung – Das Core-T4 ist das erste Tablet

Google's AER-Programm (Android Enterprise Recommended) ist eine Zertifizierung direkt von Google für Geräte, die über eine gewisse Stabilität verfügen. Diese jetzt nicht bezogen auf die physische Stabilität mehr einer Garantie für Updates und Langlebigkeit.

Google AER Unterstützung
Google AER Unterstützung

AER-zertifizierte Smartphones gibt es schon einige auf dem Markt. Das Core-T4 Tablet von Crosscall ist aber das erste Tablet, auf dem Markt, welches eine solche Zertifizierung erhält.
Somit können sich Business Kunden sicher sein, ein Tablet einzukaufen, dass zum einen Stabil ist, aber auch über eine gute Lebensdauer verfügt.


Zubehör fürs Core-T7 Tablet

Wie bei den Smartphones hat Crosscall auch dem Tablet eine Reihe von Zubehör spendiert. Eine eigene Dockingstation, eine Halterung zum Tragen und natürlich auch eine Lösung fürs Auto bietet der Hersteller selber an.
Jeweils mit der Schnittstelle auf der Rückseite fürs Kabellose aufladen vom integrierten Akku.

Die neue Dockingstation
Die neue Dockingstation (gibts auch in einer Core-T4 Tablet Version)

Auch hier muss ich sicherlich nicht erwähnen, dass die verwendeten Materialien sehr hochwertig sind und somit sicherlich auch für den langlebigen Einsatz gedacht sind.

Sicherlich auch spannend ist das kleine Akku-Packet das mit 6'000 mAh Stunden eher für die Smartphones gedacht ist, doch wer am Limit ist, bekommt da auch ein bisschen Strom ins Tablet.


Erstes Fazit zum Core-T4 Tablet

Nach der Präsentation im alten Kino-Saal durften wir die Smartphones und auch das neue Tablet in die Mangel nehmen.

Eindrücklich war sicherlich der Eisklotz, den Crosscall um das Tablet gemacht hat. Während fünf Tagen hat man das Tablet in ein Eisklotz verwandelt. Die Akku-Anzeige war immer noch bei 64 Prozent und es war auch nach Tagen im Eis vollumfänglich Funktionstüchtig. Wie ihr hier im Video sehen könnt, konnte ich sogar einen Anruf darauf initiieren.

Präsentation vom neuen Tablet
Präsentation vom neuen Tablet

Wie schon bei den neuen Smartphones verfügt auch das Tablet über eine Wet Touch und Wet Glove Oberfläche. Somit könnt ihr auch im grössten Schlamm und bei Regen noch den Bildschirm bedienen. Dazu kommt, dass die Nutzung von Handschuhen kein Problem darstellt.

Dazu kommt das einfache, einheitliche Laden über die X-Link Charging Schnittstelle zentral auf der Rückseite. Diese haben alle aktuellen Crosscall Geräte und somit ist das dann auch eine Verbindung zu den einzelnen Zubehör Produkten.
Auch nicht Ausser acht gelassen werden sollte die neu drei Jahre Garantie, welche euch der Hersteller direkt auf seine Geräte gibt.

Drei Jahre Garantie bei Crosscall
Drei Jahre Garantie bei Crosscall

Auch hier bin ich natürlich auf den ausführlichen Test gespannt und freu mich schon, das Tablet mit in den Pool zu nehmen. Anders als bei meiner iPad-Lösung, hier nachzulesen, oder direkt als Video ist das Core-T4 permanent vor Wasser geschützt und ich kann da keine Fehler machen beim Montieren der Hülle. Auch das Tablet soll, Stürze aus 1.5 m Höhe aushalten können.

 

Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin ein dreifacher Familienvater mit einem Fable für Gadgets aller Art. Ich betreibe leidenschaftlich unterschiedliche Blogs und Podcasts und mach auch ein bisschen etwas mit Video. In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit meinen Mädels, LEGO, der Bahn und Reisen so wie ich dazu komme.

Comment(1)

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.