Home News Gadget Gott hat ein Gadget: Vatikan und Acer zeigen eRosary, der elektronische Rosenkranz
Gott hat ein Gadget: Vatikan und Acer zeigen eRosary, der elektronische Rosenkranz

Gott hat ein Gadget: Vatikan und Acer zeigen eRosary, der elektronische Rosenkranz

0

Wenn Gott ein Gadget hätte, wäre es ein smarter Rosenkranz? Natürlich ist die Frage nur rhetorisch gemeint, allerdings bietet sich ein Rosenkranz doch als mobiles Gadget am Handgelenk an oder? Der Vatikan stellte mit dem eRosary nun ein smartes Wearable für Gläubige vor, dass den Gottesdienern nicht nur bei den täglichen Gebeten, sondern auch bei der Fitness helfen soll. Elementar hierfür ist vor allem die Zusammenarbeit mit dem taiwanischen Unternehmen Acer.

eRosary: Acer und Vatikan stellen smartes Wearable vor

Der vollständige Name ist übrigens Click To Pray eRosary und dieser ist tatsächlich Programm. Denn er speichert viele unterscheidliche Rosenkranz-Gebete auf dem Device, das per Click To Pray abrufbar sind. Laut dem Vatikan sollen die Gebete auf dem eRosary stetig aktualisiert werden. Per Knopfdruck stehen dann unterschiedliche Rosenkranz-Gebete direkt zur Verfügung. Zudem kann es Gläubige auch anlernen den Rosenkranz selbst zu beten, als eine Art Tutorial-Device. Der Vatikan nennt das Gerät auch selbst den Treffpunkt zwischen Technologie und Geistlichkeit.

Der Click To Pray eRosary soll aber nicht nur als Werkzeug für das Beten herhalten. Er ist zudem auch ein Fitnesstracker, der die Gesundheit der Gläubigen im Blick haben soll. Er zählt Schritte und kann auch sportliche Aktivitäten im Blick haben. Zudem zählt er natürlich auch die bereits vollendeten Gebete.

Der eRosary des Vatikan ist bereits auf Amazon Italien im Handel erhältlich. Er kostet genau EUR 100.- und kann bereits bestellt werden. Um auf das geistliche Gadget zugreifen zu können gibt es jeweils eine App für Android und für Apple iOS.

Marcel Laser Als großer Technik-Fan begeistern mich Smartphones und Gadgets bereits seit vielen Jahren. Nebenbei spiele ich viel auf nahezu allen Konsolen, am PC und auf dem Smartphone. Abseits der Technik beschäftige ich mich mit Japan, Animes/Mangas und bin leidenschaftlicher Motorradfahrer.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.