Home News Fintech MasterCard bringt Apple Pay in die Schweiz
MasterCard bringt Apple Pay in die Schweiz

MasterCard bringt Apple Pay in die Schweiz

0

Gerade vorhin noch im letzten Blog Post zu der aktuellen WWDC in den Staaten haben wir davon berichtet. Apple bestätigte nun offiziell den Start von Apple Pay in den nächsten Monaten auch für die Schweiz.
Welch eine Freude dies endlich bestätigt zu bekommen. Auch wenn ich – wie ihr im letzten Beitrag nachlesen könnt – etwas zwie­ge­spal­ten bin.

Hier erfahrt ihr welche Schweizer Kreditkarten mit Apple Pay funktionieren und wo ihr damit bezahlen könnt.

MasterCard bringt Apple Pay in die Schweiz

Nun hab ich mich gerade hin gelegt und wollte eigentlich in Richtung Schlaf gehen, kommt noch eine News von MasterCard rein, die ich euch nicht vor enthalten möchte.

Vor kurzem war ich an einem Event von MasterCard. Da durfte ich mich mit einigen Entwicklern, aber auch mit den Marketing Leuten von MasterCard unterhalten und hab einiges über das System hinter der MasterCard lernen dürfen. Bekanntlicherweise baut ja Apples Apple Pay auf deren System auf.

Erst gerade heute morgen präsentierte MasterCard ihre neue App in Zusammen-Arbeit mit Swiss Bankers und Opentech.

Die Bestätigung Seitens MasterCard

Heute Abend traf bei mir eine eMail ein in der sie erklärten dass Apple Pay noch diesen Sommer in der Schweiz eintreffen wird. In Zusammenarbeit mit MasterCard betritt – der für uns neue Bezahl Dienst von Apple – die Schweiz.

Mit Apple Pay findet ihr auf einen Schlag 100’000 Akzeptanzstellen Schweizweit. Sei es im Coop, der Migros oder auch am Kiosk um die Ecke überall werdet ihr dann mit eurem iPhone oder auch eurer Apple Watch bezahlen können. Das ganze schlicht, einfach und vor allem schnell.

MasterCard bringt Apple Pay in die Schweiz
MasterCard bringt Apple Pay in die Schweiz

Zu den kompatiblen Smartphones aus dem Hause Apple gehören das iPhone 6s, iPhone 6s Plus, iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPhone SE und die Apple Watch.

Ich bin ja gespannt wie lange es geht bis die meisten der Schweizer Banken auch auf die neue Plattform aufspringen, ist doch der Apple Anteil in der Schweiz extrem hoch und somit auch der potentielle Kundenkreis lukrativ.

 

Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin ein dreifacher Familienvater mit einem Fable für Gadgets aller Art. Ich betreibe leidenschaftlich unterschiedliche Blogs und Podcasts und mach auch ein bisschen etwas mit Video. In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit meinen Mädels, LEGO, der Bahn und Reisen so wie ich dazu komme.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.