Home News Film Mit Star rollt Disney+ das Streaming Angebot in der Schweiz neu auf
Mit Star rollt Disney+ das Streaming Angebot in der Schweiz neu auf

Mit Star rollt Disney+ das Streaming Angebot in der Schweiz neu auf

0

In den Staaten ist Hulu schon lange eine Grösse im Streaming-Bereich. Über viele Jahre hab ich gehofft, dass es der Dienst auch mal zu uns in die Schweiz schaffen wird.
Disney+ lieben unsere Kinder, wie wohl so ein jedes Kind. Schon ich bin mit den ganzen Filmen und Trickfilm-Serien aufgewachsen und möchte auch meinen Mädels einen Einblick in die Disney-Welt verschaffen. Was ich an Disney+ immer ein wenig vermisst hatte, waren Inhalte für erwachsene und das liefert jetzt Disney+ mit dem neuen Angebot Star ab Februar dieses Jahres aus.

Start per 23. Februar 2021

Angekündigt am Investorday ende letzten Jahres und jetzt endlich bestätigt von Disney+. Der neue Dienst wird per 23. Februar in der Schweiz und weiteren Ländern starten.

Aktuell findet ihr in der Disney+ App Kacheln mit Inhalten von:

  • Disney
  • Pixar
  • Marvel
  • Star Wars
  • National Geographics

und neu komm ab dem 23.02. nun das Star-Angebot dazu. Darunter fasst Disney die ganzen Eigenproduktionen von Hulu zusammen. Zusätzlich sind da auch Spielfilme und Serien von 20th Century Fox, FX, ABC und Freedom im Angebot. Viele Serien und Filme, aus dem Bereich Krimi, Drama, Romantik oder auch Horror die wir bis anhin hier in der Schweiz nicht oder nur umständlich bekommen haben.

Preislich wird sich das natürlich auch auswirken. Mehr Content bedeutet natürlich auch Mehrkosten. Neu verlangt Disney+ CHF 12.90 monatlich (oder CHF 129.90 jährlich) für sein Angebot.

Wer sich im letzten Jahr das Jahresabo, direkt zum Start in einer vergünstigten Version gegönnt hat, der hat einen Monat Zeit, sich zu entscheiden, ob er es noch weiter führen wird. Ich bin schon sehr gespannt auf das neue Angebot und welche Filme / Serien wir uns da zuerst anschauen werden.

Ich bin schon sehr gespannt, was das genau für Netflix (nach wie vor dem Inbegriff für Streaming-Angebote im Film/Serien-Bereich) bedeuten wird und wie sich die beiden weiter entwickeln werden.
Praktisch ist auf jeden Fall, dass es Apps für Disney+ mittlerweile auf fast allen Plattformen gibt. Manchmal direkt auf dem Fernseher oder auch über eine Apple TV oder den neuen Google Chromecast umzusetzen.

 

Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin ein dreifacher Familienvater mit einem Fable für Gadgets aller Art. Ich betreibe leidenschaftlich unterschiedliche Blogs und Podcasts und mach auch ein bisschen etwas mit Video. In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit meinen Mädels, LEGO, der Bahn und Reisen so wie ich dazu komme.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.