Home News Events Sony zeigt neues via virtueller Pressekonferenz #noMWC
Sony zeigt neues via virtueller Pressekonferenz #noMWC

Sony zeigt neues via virtueller Pressekonferenz #noMWC

2

Der Mobile World Congress findet in diesem Jahr nicht statt, das hat mittlerweile sicherlich ein jeder Technik interessierte mit bekommen. Dennoch zeigen Hersteller wie zum Beispiel Huawei ihre Neuigkeiten einfach via einer virtuellen Pressekonferenz.
Im letzten Jahr war Sony unser Erster, offizieller, auf dem Messegelände statt findender Presse-Event gewesen. Dies ist auch im 2020 nicht anders.

—> Hier kommt ihr direkt zu den Neuigkeiten von der Pressekonferenz <—

Sony zeigt neues via virtueller Pressekonferenz

Bei der Pressekonferenz im letzten Jahr zeigte Sony dem Achim und mir die neuen XPERIA Modelle. Damals vor allem mit dem Fokus auf Kooperationen rund um die Film-Branche.

Die Gerüchte Welt besagt, dass wir jeweils einen Nachfolger zum XPERIA 10 II und dem XPERIA 1 II sehen werden. Ob die beiden Smartphones auf den Namen hören werden, das wissen wir natürlich noch nicht. Dennoch sind zu beiden Telefonen schon mal einige Specs aufgetaucht. Auf diese gehe ich unten kurz etwas ein.
Mehr wissen werden wir Morgen schon in aller früh, denn der oben eingebundene Livestream startet um 08:30 Uhr.

Sony XPERIA 1 II – technische Daten durchgerutscht

//UPDATE: mehr zum XPERIA 1 II könnt ihr direkt hier im Blogpost nachlesen.

Auf Twitter sind durch ein Tweet von Max Weinbach die ersten Detailas zum XPERIA 10 II durchgerutscht.
Während dem Samsung in ihrem aktuellen Modellen 120 Hz Displays verbaut und man OPPO Find X2 auch erwartet, gibt Sony hier einen Wert von 90 Hz an. Dieser ist aber nicht fix, denn laut Beschreibung soll dieser nur arbeiten wie ein 90 Hz-Screen, was auch immer das heisst.
Hier findet ihr die restlichen Details. Morgen früh, werden wir sehen, was genau davon alles stimmte:

Spezifikation
Grösse 166 x 72 x 7.9 mm
Gewicht 181 g
Display 6.5″ OLED im 21:9 Format
Auflösung 4K (2'160 x 1'080 Pixel)
Speicher 256 GB
RAM 8 GB
CPU Qualcomm Snapdragon 865 5G
Front Kamera 8 MP
Haupt Kamera 3 x 12 MP
Akku 4'000 mAh mit Wireless Charging
Farben schwarz und violett
Schutz IP 65/68

Sony XPERIA 10 II – technische Daten durchgerutscht

Xperia 10 II weiss
Xperia 10 II weiss

Auch zum kleineren Modell gibt es schon die ganzen Daten, Sony zeigt neues. Diese sind, im Vergleich zu früher, aber doch deutlich abgesteckter.
Hier findet ihr die restlichen Details. Morgen früh, werden wir sehen, was genau davon alles stimmte:

Spezifikation
Grösse 157 x 69 x 8.2 mm
Gewicht 151 g
Display 6.0″ OLED im 21:9 Format
Auflösung FHD+
Speicher 128 GB
RAM 4 GB
CPU Qualcomm Snapdragon 665
Front Kamera 8 MP
Haupt Kamera 12 MP, 8 MP, 8 MP
Akku 3'600 mAh mit Wireless Charging
Farben schwarz und weiss
Schutz IP 65/68

Sony XPERIA L4

Neben dem Flaggschiff-Modell und dem oben aufgelisteten 10 II hat Sony auch noch ein günstiges Modell mit in den Raum geworfen. Eine Gemeinsamkeit hat das XPERIA L4 mit den beiden anderen vorgestellten Modellen. Es setzt genauso auf einen 21:9 Display-Format. Das ist aber dann schon fast alles. Bei den restlichen Punkten hat Sony richtig abgespeckt:

Spezifikation
Grosse 159 x 71 × 8.7 mm
Gewicht 178 g
Display 6.2″ im 21:9 Format
Auflösung 1'680 x 720 Pixel
Speicher  64 GB
RAM 3 GB
CPU MediaTek Helio P22
Front-Kamera 8 MP
Haupt-Kamera 13 MP, 5 MP, 2 MP
Akku 3'580 mAh
Android  Version 9 (Pie)

Zumindest lässt sich der magere, interne Speicher von 64 GB durch eine microSD Karte erweitern.
Warum aber Sony hier auf Android 9 setzt, ist mir wirklich nicht ganz verständlich.

Sony zeigt neues erstes Fazit

Ich bin ja echt gespannt, was uns Sony Morgen zeigen wird. Im letzten Jahr versuchte man durch die diversen Kooperationen zu den verschiedenen Film-/Audio-Techniken zu punkten: Dies ist meiner Meinung nach nicht wirklich aufgegangen. Zumindest bemerkte ich bei Aufnahmen mit dem Sony XPERIA 10 oder dem Sony XPERIA 5 keine markanten Unterschiede zu anderen Smartphones festgestellt.
Wichtig ist hier sicherlich einmal der Preis, welcher Sony aufrufen wird und dann auch die Verfügbarkeit. Sony muss schnell handeln.

 

Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin ein dreifacher Familienvater mit einem Fable für Gadgets aller Art. Ich betreibe leidenschaftlich unterschiedliche Blogs und Podcasts und mach auch ein bisschen etwas mit Video. In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit meinen Mädels, LEGO, der Bahn und Reisen so wie ich dazu komme.

Comment(2)

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.