Home News Events HeroFest 2019: Gaming-Event auf der Bernexpo geht in die zweite Runde
HeroFest 2019: Gaming-Event auf der Bernexpo geht in die zweite Runde

HeroFest 2019: Gaming-Event auf der Bernexpo geht in die zweite Runde

0

Eine der grössten Gaming-Veranstaltungen im deutschsprachigen Raum geht in ihre zweite Runde. Nachdem das HeroFest 2018 bereits vergangenes Jahr sein sehr erfolgreiches Debüt feierte (Martin war bereits dort), darf nun mit dem HeroFest 2019 noch einmal ordentlich draufgelegt werden und das scheint auch zu funktionieren. Man verspricht hier Gaming aus allen Bereichen von E-Sport bis hin zur chilligen LAN-Party mit bis zu 2000 Teilnehmern. Auch Cosplayer und Quidditch-Spieler kommen nicht zu kurz.

HeroFest 2019: Grosse Turniere und über CHF 70'000.- Preisgelder

Das in der Schweiz auf dem Bernexpo-Gelände stattfindende HeroFest 2019 bringt eine Menge für Gaming-Fans mit. Auf rund 10 Bühnen will man grosse Turniere abhalten, die explizit für die E-Sport-Szene gedacht sind. Unter anderem sind Spiele aus den grossen Schweizer Ligen dabei wie Call of Duty, Rocket League (TSC), Farming Simulator 2020, Fortnite und vieles mehr. Insgesamt werden über alle Turniere hinweg mehr als CHF 70'000.- an Preisgeldern ausgeschüttet. Fans können die Spiele live vor Ort oder gar im Stream verfolgen.

Wer lieber selbst spielen will, kann das natürlich auch tun. Das HeroFest 2019 bietet hierzu viele Gelegenheiten sich die neusten Spiele der Schweizer Entwicklerszene auszuprobieren oder auch grundsätzlich sich an dem ein oder anderen Gerät zu vergnügen. Ernsthaft interessierte könne übrigens direkt zur 2'000 Mann und Frau starken LAN-Party kommen. Allerdings ist diese bereits ausverkauft. Hier tummeln sich dann zig Spieler auf engerem Raum und geniessen den Retro-Charme einer echten LAN-Party samt eigener Turniere.

Apropos Retro: Eine separate Retro-Ecke wird es ebenfalls geben. Dort können Spiele aus «vergangenen Tagen» nachgeholt, in Erinnerungen geschwelgt oder einfach nur genossen werden. Insgesamt kann das HeroFest 2019 auf über 100 Spiele zurückgreifen, die ihren Besuchern viel Freude bereiten sollen. Unterstützt wird das Ganze übrigens vom Provider Swisscom, der erstmals als Partner für die HeroFest-Veranstaltung gewonnen wurde.

Natürlich werden auch wieder Cosplayer erwartet und ein Contest für das tollste Cosplay stattfinden. Egal ob Super Mario, Zelda oder Mei aus Overwatch. Spieler und Fans verkleiden sich als Videospiel-Helden und setzen hier vor allem auf viel Liebe zum Detail. Das HeroFest 2019 startet am 22. November und geht dann bis zum 24. November.

Nach Möglichkeit wird der Martin auch wieder mit seiner Tochter am Event teilnehmen.

Marcel Laser Als großer Technik-Fan begeistern mich Smartphones und Gadgets bereits seit vielen Jahren. Nebenbei spiele ich viel auf nahezu allen Konsolen, am PC und auf dem Smartphone. Abseits der Technik beschäftige ich mich mit Japan, Animes/Mangas und bin leidenschaftlicher Motorradfahrer.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.