Home News Events Acer C250i: Mobiler LED-Beamer mit Portrait-Modus #IFA2019
Acer C250i: Mobiler LED-Beamer mit Portrait-Modus #IFA2019

Acer C250i: Mobiler LED-Beamer mit Portrait-Modus #IFA2019

0

Acer hat auf der IFA 2019 in Berlin nicht nur neue Laptops der Swift– und Predator-Reihe vorgestellt. Auch für das Zubehör nahm sich der Hersteller die Zeit. Unter anderem sind zwei Beamer-Versionen präsentiert worden und einer davon ist sogar ein portabler (sprich mobiler) LED-Beamer! Der Acer C250i soll eine lange Akkulaufzeit bieten und sogar einen Portrait-Modus mitbringen.

Acer C250i: Mobil und Akkulaufzeit von bis zu 5 Stunden

Mobile Beamer können durchaus praktisch sein, kranken aber an einigen Stellen mit starken Kompromissen. Das sind zum einen die Akkulaufzeit und zum anderen das projizierte Bild an der Wand, was meist recht unscharf werden kann. Der Acer C250i soll einige dieser Kompromisse weniger schmerzhaft aussehen lassen und einen sehr kompakten Beamer für die Reisetasche darstellen.

Durch die kompakter und einzigartige Design-Form des Acer C250i, kann dieser ohne Probleme in mehreren Winkelstufen aufgestellt werden. Die LED-Lampe arbeitet ohne Aufwärmzeit und projiziert 1'080p Bilder an eure Wände. Die Leuchtkraft beträgt laut Hersteller rund 300 ANSI-Lumen und die LEDs sollen knapp 30'000 Stunden Betriebsdauer aushalten. Dabei beträgt das Kontrastverhältnis ordentliche 5'000:1. Man muss bei den Zahlen immer noch bedenken, dass das ein sehr kleines, mobiles Device ist.

Die USB-Ports Type C und Type A unterstützen die Videoausgabe für Smartphones und PCs gleichermassen und sind komplett Plug-and-Play-fähig, sodass keine zusätzliche Software oder Treiber benötigt werden. Der USB Type A-Anschluss ermöglicht sogar die direkte Multimedia-Wiedergabe von einem USB-Laufwerk, falls benötigt. HDMI ist natürlich auch an Bord. Wird der Beamer hochkant aufgestellt, kann er sogar als Monitor im Portrait-Modus genutzt werden.

Release und Preise des Acer C250i LED-Beamers

Der neue Acer C250i LED-Beamer wird voraussichtlich im Laufe des kommenden 4. Quartals 2019 auf den Markt kommen. Als Preis veranschlagt der Hersteller eine unverbindliche Preisempfehlung von CHF 399.-

Marcel Laser Als großer Technik-Fan begeistern mich Smartphones und Gadgets bereits seit vielen Jahren. Nebenbei spiele ich viel auf nahezu allen Konsolen, am PC und auf dem Smartphone. Abseits der Technik beschäftige ich mich mit Japan, Animes/Mangas und bin leidenschaftlicher Motorradfahrer.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.