Home News Apple Diese Smart TVs bekommen AirPlay 2
Diese Smart TVs bekommen AirPlay 2

Diese Smart TVs bekommen AirPlay 2

1

Nach der CES ist vor der WWDC (oder bekommen wir dazu schon vorher Informationen?).
Im Vorfeld der CES hat Samsung verlauten lassen, dass in diversen Smart TVs aus dem eigenen Hause in Zukunft iTunes verbaut wird. Für gewisse Tech-Plattformen frohr in dem Zusammenhang fast die Hölle zu, ich finde es ein wichtiger Schachzug für das kommende Apple TV-Streaming Angebot.
Doch mit iTunes war es noch nicht getan, AirPlay 2, die Möglichkeit Medien direkt vom iPhone / iPad auf dem TV wieder zu geben hält Einzug genauso wie natürlich die Übergabe vom Audio des Fernsehers an dafür passende Boxen. Nicht zu vernachlässigen ist natürlich auch die gleichzeitige Integration von HomeKit.

Damit ist für den Grossteil der Nutzerschaft sicherlich eine Apple TV überflüssig geworden. Somit wohl auch die stetigen Gerüchte nach einem Apple eigenen kleinen/günstigeren Stick – ala FireTV oder ChromeCast.
Im Gegensatz dazu wird aber die Verbreitung vom kommenden Streaming Dienst auf ein ganz anderes Niveau gehoben. Genauso die Möglichkeit einfach ein smartes zu Hause auf zu setzten.

Die aktuell komplette Liste

Während der CES kamen dann noch weitere Hersteller dazu. Nach und nach zeigte auch LG, Sony und die bei uns nicht wirklich bekannte Marke Vizio ihre Gerätschaften mit AirPlay 2 und HomeKit.
Drüben im lebesmart.ch Blog habe ich euch eine Übersicht zu allen HomeKit kompatiblen Gadgets die es aktuell bei uns auf dem Markt gibt. Diese werde ich nächstens noch ergänzen um die neuen Fernseher. Hier findet ihr aber schon einmal eine Auflistung aller kompatiblen Geräte:

  • LG OLED (2019)
  • LG NanoCell SM9X-Serie (2019)
  • LG NanoCell SM8X-Serie (2019)
  • LG UHD UM7X-Serie (2019)
  • Samsung QLED-Serie (2019 und 2018)
  • Samsung 8 Serie (2019 und 2018)
  • Samsung 7 Serie (2019 und 2018)
  • Samsung 6 Serie (2019 und 2018)
  • Samsung 5 Serie (2019 und 2018)
  • Samsung 4 Serie (2019 und 2018)
  • Sony Z9G-Serie (2019)
  • Sony A9G-Serie (2019)
  • Sony X950G-Serie (2019)
  • Sony X850G-Serie (2019 85″, 75″, 65″ und 55″ Modelle)
  • Vizio P-Serie Quantum (2019 und 2018)
  • Vizio P-Serie (2019, 2018 und 2017)
  • Vizio M-Serie (2019, 2018 und 2017)
  • Vizio E-Serie (2019, 2018 und 2017)
  • Vizio D-Serie (2019, 2018 und 2017)

Mittlerweile hat Vizio sogar noch bekannt gegeben, dass sie auch Fernseher aus dem Jahre 2016 mit rein nehmen werden. Da müssen/dürfen sich die grossen TV Hersteller sicherlich noch eine Scheibe davon abschneiden, wenn man sich die durchschnittlichen Preise der ganzen verfügbaren Fernseher anschaut.

 

Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin ein dreifacher Familienvater mit einem Fable für Gadgets aller Art. Ich betreibe leidenschaftlich unterschiedliche Blogs und Podcasts und mach auch ein bisschen etwas mit Video. In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit meinen Mädels, LEGO, der Bahn und Reisen so wie ich dazu komme.

Comment(1)

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.