Home News Crowdfunding PAPR Watch – die Papieruhr aus Berlin
PAPR Watch – die Papieruhr aus Berlin

PAPR Watch – die Papieruhr aus Berlin

0

Uhren sind etwas was uns Schweizer schon seit vielen Jahren begleitet und somit mich als Bewohner dieses schönen Landes natürlich genauso. Auch bei den digitalen Uhren hab ich mir schon viele der Modelle angeschaut, getestet und einige davon auch schnell wieder zurück in den Karton gelegt.

PAPR Watch – die «Papier»-Uhr aus Berlin

Heute morgen haben ich wiedermal etwas auf Indiegogo rum gesurft und bin, nachdem ich die etwas speziellen Männer-Strapsen entdeckt habe, schlussendlich bei einem deutschen Produkt gelandet.

Die PAPR Watch kommt aus Berlin und ist wie es der Name schon sagt eine Uhr aus Papier. Produziert wird sie – laut Angaben bei Indiegogo – in Deutschland und war innert 80 Stunden schon aus-finanziert.
Die Uhr wird hergestellt aus Tyvek einem Material das Papier sehr ähnlich ist aber deutlich strapazierfähiger. Somit sollte gleich klar sein, das es nicht aus Holzfasern sondern etwas Chemischen zusammen geschraubt ist. Das Material wird sonnst vor allem für steile Arbeitskleidung und ähnliches verwendet. Die Uhr selber ist wasserdicht, wird magnetisch verschlossen und wiegt in etwa so viel wie ein paar Gummi-Bäärchen zusammen.

Eine solche «Papier»-Uhr könnte schon ab EUR 30.- plus Versand bald euch gehören. Wie oben beschrieben, ist das Finanzierungsziel schon erreicht und Terminiert ist das ganze auf den August 2017. Alles in allem ein witziges Accessoire. Ich hoffe nur, dass sie wirklich auf August fertig werden mit dem Produkt, denn der Herbst/Winter kommt schnell und somit auch die langen Ärmel, womit die flippigen Uhren dann sicherlich auch schnell wieder vergessen gehen könnten. Auch wenn hoffentlich nur bis zum nächsten Frühling/Sommer.

Interesse geweckt? Hier könnt ihr das Projekt unterstützten.

MerkenMerken

Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin ein dreifacher Familienvater mit einem Fable für Gadgets aller Art. Ich betreibe leidenschaftlich unterschiedliche Blogs und Podcasts und mach auch ein bisschen etwas mit Video. In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit meinen Mädels, LEGO, der Bahn und Reisen so wie ich dazu komme.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.