Bingt ihr schon oder googlet ihr noch? «Bing it on» Microsoft setzt auf den Vergleich

Bingt ihr schon oder googlet ihr noch? «Bing it on» Microsoft setzt auf den Vergleich

Wer im Web unterwegs ist nutzt sie, die Suchmaschine schlecht hin, viele sprechen auch nicht vom Suchen im Web sondern vom «googlen».
Das wissen natürlich auch all diejenigen die Content fürs grosse Netz bereitstellen und möchten, dass dieser auch gefunden wird.
SEO (Search Engine Optimization oder zu Deutsch Suchmaschinenoptimierung) wird auch fleissig von vielen Firmen, Bloggern und Werbeagenturen betrieben. Wo die grosse Masse ist da kommen sie auch die schwarzen Schafe.

Deshalb findet man teilweise bei Google auch immer wieder viele Seiten, die eigentlich gar nichts mit dem zu tun haben was man selber gesucht hat.

Bingt ihr schon oder googlet ihr noch? «Bing it on» Microsoft setzt auf den Vergleich

Wenn man etwas richtig recherchieren möchte braucht es dafür auch immer mehrere Quellen und da kommen auch Alternative Suchmaschinen zum zuge, wie eben z.B. Bing.

Der Übermacht von Google möchte Microsoft einhalt gebieten, genauso wie sie natürlich ihre eigene Suchmaschine dadurch pushen möchten.

Seit vielen Monaten nutze ich parallel (und auf dem iPhone sogar fast nur noch) die Bing Suche für meine Recherchen.
Auf «Bing it on» könnt ihr nun direkt auf beiden Such-Plattformen recherchieren und gleich feststellen wo ihr schneller und einfach zu euren Resultaten kommt.

Wie ist das bei euch, wie sucht ihr im Netz? Und wie sehen eure Resultate aus?
Via

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top