iOS «gute Nacht!» süsse gute Nachtgeschichte

"Mein iPhone suchen" auf dem Mac – Sosumi

Mit der App Sosumi for Mac könnt ihr per sofort eure iOS Geräte direkt über den Desktop orten lassen.
Ich müsst euch nicht mehr via Mein iPhone suchen iPhone App oder über me.com einloggen und dann das iPhone suchen, sondern nur noch diese App starten und schon wisst ihr wo sich euer verloren geglaubtes oder gestohlenes iPhone/iPad befindet.

Die Funktion „Find my iPhone“ ist wirklich extrem praktisch und gibt es zur Zeit nur beim iOS also Apple Geräten, auf Android Basis gab es mal einen Versuch von (war das nochmals HTC??) der aber mittlerweilen leider wieder eingestellt wurde.

Ich brauche hoffentlich diesen Dienst nicht so schnell, aber wie heisst's so schön, lieber Vorsorgen, denn wenn mein geliebtes iOS Gerät mal weg ist möchte ich wenigsten's meine Daten Fernlöschen können sowie, den (hoffentlich) Finder mit einer Message dazu zu bringen mir das Gadget wieder auszuhändigen.

 

Mein iPhone suchen

[ad#schmal]

0 Kommentare zu „"Mein iPhone suchen" auf dem Mac – Sosumi“

  1. Ohne das App zubesitzen gehe ich davon aus das es mein MobileMe Passwort abfragt und an den MobileMe Server weiterleitet. Damit haben die Programierer ja theoretisch vollen Zugang zu all meinen MobileYme Services wie meine Mail, Adressen, Bilder,… Hmmm, ich weiß nicht…

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top