Home News App Mac App Store – Eröffnung 06. Januar 2011 – was sind die Vorteile des Shops

Mac App Store – Eröffnung 06. Januar 2011 – was sind die Vorteile des Shops

9

Nach meinem Beitrag über den App Store auf dem Mac wurde ich von verschiedenen Seiten angesprochen was ich davon halte, dass Apple den App Store jetzt auch noch auf den Mac bringen möchte.

Die Idee den App Store auch auf dem Mac zu haben ist nach dem riesen Erfolg vom iOS App Store ein logischer Schritt und würd ich auch so machen wenn ich Apple wäre.

Das geniale am Mac OS X ist ja dass im Unterbau ein UNIX System läuft, welches aber mit der Schlichtheit, und Einfachheit von einem Apple Gerät zu bedienen ist. Und somit der Ideale Computer für einen jeden der nicht viel Ahnung von Computer hat, geschweige dann sich in irgend einer weise damit beschäftigen möchte, sondern einfach ein Computer haben will der Funktioniert. Oder für solche wie mich, die in der Vergangenheit genügen mit irgendwelchen Windwos-Schüsseln oder Linux Kisten gebastelt haben und alles noch so kleine selber konfiguriert haben wollten – nach dem Motto “einmal Registry umkrempeln und zurück” 🙂
Genauso hat sich das installationsverfahren der meisten Softwaren auf dem Mac bis jetzt auch verhalten, einfaches kopieren der Programm datei in den gleichnamigen Ordner und schon konnte man loslegen (einfacher geht's nicht – oder doch?
Der iOS App Store hat es bewiesen dass ein jeder von gross über klein von jung über alt eine App installieren kann und das mit nur einem Klick. (sogar meine Tochter hat mit 9 Monaten ihre erste App installiert).

Ich mag mich noch errinern wie in der Anfangs Zeit des App Stores alle andern grosen über disen gelächelt haben und ihm den schnellen Tod vorausgesagt haben und jetzt, wie schaut's aus auf dem Mobilen Markt? Android? Microsoft? Nokia? sogar das WeTab hat einen App Store? Aber ja, es haben ja schon viele über Apple gelacht und später kopiert inspirieren lassen.

Und ich bin mir sicher auch auf dem Mac wird der App Store ein riesen Erfolg, auch wenn wie vorher geschrieben das installationsverfahren bis jetzt schon extrem einfach war, man musste die Software im grossen WWW erst mal finden. Jetzt aber ab dem 06. Januar 2011 wird alles einfacher, dann gibt's eine Zentrale anlaufstelle für die Apps und diese können dann von da aus direkt installiert werden. Und was mich noch viel genialer dünkt, die Updates werden auch Zentral angezeigt.

Quelle Mac Rumors
Quelle Mac Rumors

Ich freue mich auf jedenfall auf den App Store und bin gespannt was für eine Reaktionen aus den andern OS Lagern kommt.

Natürlich kommen jetzt wieder die grossen Sprüche, dass der Steve Jobs nicht nur das iOS unter Kontrolle haben möchte sondern jetzt auch noch das Mac OS X. Ich finde dies aber wie beim iPhone oder iPad keine schlechte sache, da kommen einfach nun mal Apps rein, die sauber geschrieben sind, keine Schadsoftware sind und zu allem einheitlich zu bedienen sind, was bei vielen andern Stores die dann offen sind leider nicht der Fall ist.

 

Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin ein dreifacher Familienvater mit einem Fable für Gadgets aller Art. Ich betreibe leidenschaftlich unterschiedliche Blogs und Podcasts und mach auch ein bisschen etwas mit Video. In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit meinen Mädels, LEGO, der Bahn und Reisen so wie ich dazu komme.

Comment(9)

  1. Pingback: Martin Rechsteiner
  2. Pingback: Martin Rechsteiner
  3. Pingback: martin rechsteiner
  4. Pingback: vinschger

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.