Mac App Store „Aperture 3“ – wer’s noch nicht hat jetzt zugreiffen

Aperture 3
Aperture 3

Beim kauf eines Mac gibt es mit der iLife Software unter anderem iPhoto kostenlos mit dazu.
Es gibt einige unter euch von denen ich immer wieder die gleiche Frage höre, ich möchte mehr aus meinen Bildern machen, oder ich habe mir jetzt eine Spiegelreflex-Kammera gekauft, loht es sich noch weiterhin mit iPhoto zu arbeiten oder soll ich mir gleich zu der Kamera noch Aperture dazu kaufen.

Alle die, welche bis jetzt sich noch nicht entscheiden konnten, hier ein Super Angebot. Seit der Eröffnung des Mac App Store gestern, gibt's Aperture 3 nun für CHF 85.- 129.- / EUR 62.99.- 199.-

Überlickt aus dem Mac App Store:

  • Sortierung von Fotos nach den darauf abgebildeten Personen mit der Funktion „Gesichter“
  • Suche nach Fotos anhand des Aufnahmeorts mit der Funktion „Orte“
  • Perfekte Bilder mit verlustfreien, kantensensitiven Pinseln
  • Voreinstellungen für Anpassungen zur Anwendung von Bildeffekten
  • Durchsuchen der gesamten Bibliothek mit dem neuen Vollbild-Browser
  • Erstellen beeindruckender Multimedia-Diashows, die HD-Videos, Tonspuren und benutzerdefinierte Titel verbinden.

Schweiz:
Aperture 3

Deutschland:
Aperture 3

Aperture 3
Aperture 3

8 Kommentare zu „Mac App Store „Aperture 3“ – wer’s noch nicht hat jetzt zugreiffen“

  1. Pingback: Martin Rechsteiner

  2. Pingback: martin rechsteiner

  3. Pingback: Empfehlungen Schweiz

  4. Pingback: Mac App Store "Notificant" Ein Reminder für eure Mac's | Pokipsie's digitale Welt

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top